Gäste

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 
Fields marked with * are required.
Your E-mail address won't be published.
For security reasons we save the IP address 54.163.19.57.
It's possible that your entry will only be visible in the guestbook after we reviewed it.
We reserve the right to edit, delete, or not publish entries.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 54.163.19.57.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
255 Einträge
Brigitte schrieb am 25. Mai 2013 um 15:49:
Wenn man auf einer einsamen Insel leben würde, müsste man unbedingt eure Musik dabei haben, um nicht zu verhungern! Der Einfallsreichtum verschlägt einem den Atem! Ein besonderes Lob möchte ich mal dem Bassisten aussprechen: nach der Pause wirktest Du (musikalisch) wie \"aufgewacht\" und bist zu Höchstformen aufgelaufen mit Deinen Solis!Dem Schlagzeuger gebührt sowieso ein ganz dickes Lob. Sowas habe ich noch nie erlebt. Und natürlich der Komponist, der all diese Einfälle hat und offenbar aus dem wild bewegten Leben damit versorgt wird. Aber ich finde schon, dass es \"was bringt\", einer Frau ein schönes Stück zu widmen! Auf keinen Fall aber der enttäuschten Physikerin!!! Geschmäcker sind bekanntlich verschieden, und es war von ihr doch nur ehrlich gesagt. Die Fangemeinde, die eure Musik schätzt, ist groß! Egal ob nun einfach oder kompliziert: Mir hat`s gefallen!
Gruß B.
Angela schrieb am 25. Mai 2013 um 14:48:
Beim Konzert von Chloe Charles sprach sie vom Kito wie von einem englischen Cottage und so fühlt man sich auch in dieser intimen Athmosphäre. Ihr seid da goldrichtig: Vom Furioso bis zum Misterioso - für jeden war etwas dabei auf eurem reichlich gefüllten musikalischen Buffett. Ließ man den Blick rundum schweifen, so sah man in verzückte Gesichter und schaute auf wippende Füße. Manch einer startete noch im Geheimen Nachahmungsversuche.... Ihr seid schon ein sehr sympatisches Trio. Habt vielen Dank und kommt bald wieder.
Liebe Grüße A.
Wilfried schrieb am 25. Mai 2013 um 14:32:
Konzert im Kito Bremen
Ich kann nicht anders! Ich muss den 92 Lobeshymnen eine weitere hinzufügen: Ihr habt mir gestern Abend eines der schönsten Konzerte beschert, die ich in letzter Zeit besucht habe, und wenn ihr wieder hier spielt, bin ich vermutlich auch wieder dabei! Danke! W.
Erika schrieb am 25. Mai 2013 um 13:05:
Ein Konzert, aus dem man wie beseelt heraus kommt. Ihr habt uns mit einem Füllhorn von Melodien beschenkt und ebenso vielfältigen Rhythmen! Außerdem macht es richtig Spaß, euch beim Spielen zu zusehen. Gerne haben wir die Regenmacher gespielt und noch immer juckt es uns in den Fingern. Besonders beeindruckend war die Bodypercussion von Stefan! Ganz herzlichen Dank an euch drei! Schön, dass ihr schon so viele Jahre zusammen spielt. Das merkt man euch an, ihr seid ein \"echtes\" Trio!
Liebe Grüße E.
Philipp schrieb am 25. Mai 2013 um 12:14:
Ihr habt euch gewundert, dass über 100 Musikfreunde im alten Packhaus Kito euer Konzert erleben wollten. Es hat sich wohl inzwischen herum gesprochen, dass ihr etwas Besonderes seid und gute Musik macht süchtig. Es war ein wunderbares Erlebnis, euch zum zweiten Male zu hören. Obwohl es schon euer 43. Konzert auf der Tourné war, wirkten die Stücke und eure Spielweise wie \"neu aus der Taufe\" gehoben.Ich habe die Eintrittskarte von einer Freundin als Geburtstagsgeschenk bekommen und mich riesig gefreut, an diesem Abend dabei sein zu dürfen. Ihr seid einfach mitreißend! Vielen Dank und weiter so! Wie wäre es, wenn ihr auch mal den Sendesaal und die Musichall in Worpswede bespielt? Dann wären wir wieder dabei.
P.S. Nachdem ihr uns den Mund wässrig nach eurer App gemacht habt, ist es für Android-Benutzer natürlich schade! Kann man das nicht übertragen?
Liebe Grüße Philipp
Julian schrieb am 25. Mai 2013 um 10:16:
Das war gestern ein wunderschönes Konzert im Kito, vielen Dank dafür!
Sirene schrieb am 24. Mai 2013 um 22:01:
Der Komponist ist Pianist und perlt auch mal pompös, der Bassist baut behände Bögen und bildet den Grund, dieweil der Trommelwirbelwind filigrane Muster spinnt. Aus dem fein gewebten Klangteppich heben sich die Melodien wie bunte Vögel empor und tragen unsere Herzen mit sich fort und das an einem wunderschönen Ort namens Kito.
Wer hat das alles vollbracht? Triosence heute Nacht!
Habt vielen Dank für das wunderbare Konzert.
Gruß S.
Sabine schrieb am 23. Mai 2013 um 06:55:
Konzert in Oldenburg
mit der besten freundin, einem guten Bier und unglaublich guter Musik. Vielen Dank für den wunderschönen Abend. Freu mich schon aufs nächste Konzert.
Torsten schrieb am 23. Mai 2013 um 06:42:
Wer Keith Jarrett, Pat Metheny und Dieter Nuhr mag, kann sich die Eintrittskarte blind kaufen. Das Schöne ist, dass man zwar (insbesondere an die beiden Erstgenannten) erinnert wird, eure Musik ist dennoch eigenständig, ausdrucksvoll und nie langweilig. Herzlichen Dank für das tolle Konzert in Oldenburg !
Jürgen schrieb am 22. Mai 2013 um 15:50:
Euer Konzert in Ansbach am 14. Mai war ein besonderes Erlebnis, das mir noch lange in Erinnerung bleiben wird. Ich hoffe, Ihr kommt wieder!
Jan H. aus OD schrieb am 19. Mai 2013 um 10:37:
Konzert am 17.5. im alten Rathaus in Bad Oldesloe: Ihr habt nicht zuviel versprochen, es war an dem Abend wirklich für jeden etwas dabei. Unglaublich dass Ihr trotz 6h Anfahrt von Hamburg (!) es doch noch rechtzeeitig zum Auftritt geschafft habt. Super Konzert und das bei uns in der Provinz. So kam es, dass das Publikum erst nach 2 Zugaben gehen lassen wollte. Extraklasse !!!
Thomas Kepper schrieb am 15. Mai 2013 um 21:31:
Hallo Stephan
In meinem nächsten Leben werde ich Schlagzeuger. Oder Musiker.
Nein, Spaß beiseite: Du bist wirklich ein Großmeister!
Und deine Kollegen natürlich auch.
Danke für das schöne Konzert!
Peter schrieb am 15. Mai 2013 um 10:31:
Das Konzert gestern in Ansbach war einfach fantastisch. Das Zusammenspiel, die Soli, der Sound: Hervorragend! Bitte wieder kommen!
Günter schrieb am 14. Mai 2013 um 22:08:
Bin heute eher zufällig ins Konzert des Trios gekommen und bin begeistert.Drei kongeniale Musiker,immer wieder überraschende Wendungen in den Stücken, also nie langweilig,einfach so dahinplätschernd, immer auf Zug gespielt,keine Effekthascherei - tolle Musik.Frage: könnten die Plaudereien zwischen den Stücken nicht auch auf CD eingebracht werden? Das Verständnis ist besser(für mich). Einfach Klasse!
Lena schrieb am 13. Mai 2013 um 20:52:
muß schon sagen ihr seit am 12.5. 2013 echt Spitze gewesen!! Es war ein echtes Erlebnis euch gehört zu haben - macht weiter so!!
Werner schrieb am 13. Mai 2013 um 06:10:
Ihr drei seid Spitze! War schön, euch und eure Musik zu erleben. Weiterhin viel Erfolg!
Petra schrieb am 12. Mai 2013 um 21:47:

Das war heute abend das zweite Konzert von Triosence in diesem Jahr und wieder ein wunderbares Erlebnis! Sehr guter Jazz von sehr guten Musikern. Gratulation und vor allem viel Erfolg weiterhin. Für alle, die heute abend nicht ins Schloss Seefeld kommen konnten, spielt Triosence am 21. 6. in der Unterfahrt in München. Unbedingt hingehen...

DUli schrieb am 12. Mai 2013 um 11:28:
Seit Wochen sehr davon angetan die neue CD hörend, gestern also gespannt auf Euer Liveauftreten. Herzlichen Dank für das wunderbare Konzert in Miltach. Höre nun die CD mit neuer Aufmerksamkeit. Freue mich auf ein weiteres Konzert. Sehr gelungen. Beides. Auf bald.
BobnRio schrieb am 9. Mai 2013 um 19:40:
Just heard \"winter samba\" on jazz radio; loved it, it is not just about the groove, but the mood.. um abraço!
Ulrike schrieb am 5. Mai 2013 um 19:28:
Nach Randalu und Eastdrive zum ersten Mal Triosence..ein spontaner, gelungener Abend, zum ersten Mal Jazzclub Biberach ...absolut spannend,inspirierend..tolle Musik ,feiner sound..sympatische Formation..Respekt..bis zum nächsten Mal
David schrieb am 5. Mai 2013 um 19:10:
Sehr inspirierendes Konzert in Karlsruhe gestern Abend. Vielen Dank :-)
Andi schrieb am 5. Mai 2013 um 10:16:
Musik - einfach zum Träumen und Genießen. Danke für den wunderschönen Abend in Karlsruhe ...
Hermann schrieb am 4. Mai 2013 um 08:25:
Euer Auftritt in Biberach gestern Abend war echt gut.Weiter so und kommt mal wieder.
Gerhard schrieb am 4. Mai 2013 um 05:53:
Es war ein irre tolles Konzert, gestern in Biberach, absolut nichts zu mäkeln. Das nächste Mal bringt ihr noch eure Sängerin mit, dann wird es noch aufregender. Weiterhin viel Spaß bei Eurer Tour.
rolf schrieb am 3. Mai 2013 um 11:49:
Hi hi, ihr drei ... Hoffe es läuft alles gut..auch ohne mich..sehen uns am 15.05. in Kassel...freu mich ... noch viel Erfolg !!
JueSchi schrieb am 3. Mai 2013 um 05:55:
Hallo Triosence!
Es war gestern ein tolles Konzert in Korntal. Ich glaube, ich habe etwas falsch gemacht: mir haben ausnahmslos alle Stücke gefallen .. :)
Vielen Dank für diesen wunderbaren Abend und Euch noch viel Spaß auf der CD-release Tour.
Jürgen
D. Anger schrieb am 26. April 2013 um 11:02:
Komme der \'Aufforderung\' gerne nach, Herr Schüler: Großartiges Konzert gestern im Kieler \'Kulturforum\'! Starke Ensembleleistung, überzeugende Soli, Spielfreude, lockere Moderation, alles stimmte. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen, Triosence!
Norbert Klinger schrieb am 25. April 2013 um 21:25:
Leute, das war klasse heute Abend in Kiel :-) Ich liebe frickelnde Schlagzeuger und dieser ist enorm kreativ und technisch absolute Spitzenklasse, genau so, wie der Bass, der oft ein wenig besser haette verstaerkt werden koennen, ergaenzt von einem guten Piano, von dem ich mir ein paar Soli mehr gewuenscht haette. Ein fantastisches Zusammenspiel gepraegt von Spielfreude. Vielen Dank fuer den schoenen Abend.
Udo Burmeister schrieb am 25. April 2013 um 18:22:
Einen herzlichen Dank an die 3 beteiligten tollen Vollblut-Musiker und dem rührigen Gastgeber in Lübeck am 24.04.2013 (vor leider nur kleinem, aber feinem und restlos begeistertem)Publikum.

Sie haben (Ihr habt) einen tollen Job gemacht und excellente Unterhaltung geboten. Ich verneige mich vor dieser Darbietung mit Hochachtung. Das wirkliche Leben ist einfach schöner als dem teilweise gebotenem Scheiss vor der Glotze.
Bis bald

Udo
Jens schrieb am 25. April 2013 um 10:35:
Es war ein toller Abend gestern in Lübeck. Vielen Dank für die sehr sehr gute Musik und die starken Künstler. Alle drei haben unheimlich viel drauf und passen perfekt zusammen! Ein solches Schlagzeug-Spiel habe ich noch nie gesehen - Wahnsinn! Wäre schön, Euch in Zukunft wieder in Lübeck sehen zu können!
Thomas schrieb am 25. April 2013 um 07:31:
Moin, ihr sympatischen Jazzer. Lübeck war ein sehr intimer Genuss Eurer Kunst, Eurer Intelligenz und Eurer Spielfreude. Vielen Dank für die triofache Sensibilisierung.
Und: ich bin nicht auf Facebook zu finden, habe aber die App.! :-)
Konzert in Wissen schrieb am 23. April 2013 um 08:39:
Hallo ihr drei,
da es mir gestern in Wissen auf eurem Konzert sehr gut gefallen hat, vergebe ich ein positives Resümee an euch und an alle Fans oder die, die es werden wollen.
Es war wirklich ein wunderschönes Konzert von euch! Respekt, vor eurer Intelligenz, besonderen Respekt an Bernhard, der diese wunderbare Musik durch seine Gefühle,Gedanken und Ängste entwickelt.
Durch eine Empfehlung kam ich auf euch und sah mir euer Konzert einfach mal an - und ich muss sagen, ich möchte sehr sehr gerne wiederkommen! Diese Sympathie die ihr ausstrahlt! Wie ihr euch immer angelächelt habt, fand ich besonders super, denn man merkte, dass ihr ein \"Trio\" seid und einfach zusammengehört. Bei euch stimmt die Chemie ;)
Ich kann euch jedem weiterempfehlen, denn so ein Talent.. Super! Vielen dank für den wunderschönen Sonntag, den wir gemeinsam mit euch ausklingen lassen konnten.
Eckehard Brandt schrieb am 22. April 2013 um 20:42:
Das Konzert am 21. April in Wissen war ein Geschenk für alle, die dabei sein konnten. 3 großartige Musiker, denen es in perfektem Zusammenspiel gelingt, Eleganz und Klarheit mit treibenden Rhythmen und Grooves zu verbinden und dabei immer wieder lyrische Passagen von erhabener Schönheit aufleuchten zu lassen. Und das alles garniert mit locker-unkonventionellen humorvollen Anekdoten zur Entstehungsgeschichte der einzelnen Songs. Inspirierte Musik auf höchstem Niveau. So hat Jazz eine Zukunft.
Peter schrieb am 21. April 2013 um 14:33:
Danke für die schöne Zeit in Eurem Konzert in Schöppingen!
Ein Genuß auf höchstem Niveau.
Der Baß, Eure Seele,
das Piano, Eure Stimme
die Percussion, Euer Herz.
Ein Klangkörper, dem der Zuhörer sich nicht entziehen will und kann.
Christina schrieb am 21. April 2013 um 14:19:
Hallo ihr drei!
Das konzert in schöppingen war sehr toll, voll cool:) Es war sehr schön euch dabei zuzuhören!das war echt schön!das fand ich echt interressant.viel erfolg wünscht euch christina alter 15jahre alt.
Andre Hahnefeld schrieb am 18. April 2013 um 12:59:
Hallo Triosence,
das Konzert am 14.04. in der Pauluskirche hat mir sehr gut gefallen!!! Habe auch gleich zwei Alben gekauft.;)
Vielen Dank, für das so schnelle hinterherschicken des Albums \"turning points\".
Am besten finde ich \" no one\'s fault!!!!

VLG & eine weiterhin erfolgreiche Tour

Andre
Dieter Beckmann schrieb am 14. April 2013 um 09:26:
Liebe Triosence,

danke für euren inspirieten Auftritt im Jazz-Club Minden am 13.April 2013 (gestern!!!). Anders als viele Gäste war ich allerdings nicht überrascht, da ich die eure CDs kenne. Deren Qualität kann ja nicht aus dem Nichts kommen. Schade ist allerdings, dass die App nicht für Android zu haben ist. Außerdem würde ich gern mal wissen, ob nur ich beim Piano-Spiel an den Bruce Hornsby (The Way it IS) denke oder auch der Künstler selbst.
Torsten schrieb am 13. April 2013 um 23:12:
Ich habe euch heute in Minden gesehen und war sehr begeistert und bewegt. Unglaublich komplexes und gefühlvolles, farbenreiches Schlagzeug, ich freue mich drauf, eure CDs durchzuhören und euch bald wieder live zu sehen.
Julia Buch schrieb am 11. April 2013 um 19:06:
Wir schätzen es sehr, dass ihr eure Genialität an den Instrumenten einfach herauslasst. Das ihr eure Emotionen einfach spielt und nicht singt! Es ist eine Wohltat euch beim Geschichten-erzählen auf den Tasten, Saiten und Trommeln zuzuschauen! Es tut gut, so klare und überraschende Melodien zu hören und in fast jedem Song ein neues Percussion-Instrument vorgestellt zu bekommen oder selbst zum Regen-Instrument gemacht zu werden! ;-)
Ihr wart großartig im Karlstorbahnhof in Heidelberg...und hoffentlich kommt ihr wirklich mal nach Mannheim an die Popakademie!
Bettina schrieb am 9. April 2013 um 19:29:
Ein weiteres musikalisches Jazz Highlight auf der Comburg! Zum ersten Mal gehört - komme mit Freunden nach Karlsruhe. Beeindruckend die Vielfalt der Kompositionen und Stefan ist einmalig! SoulJazz eine gute Beschreibung, gewürzt mit vielen muskalischen Extras! Herzlichen Dank für den ersten musikalischen Kontakt mit Euch!