Gäste

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 
Fields marked with * are required.
Your E-mail address won't be published.
For security reasons we save the IP address 54.163.19.57.
It's possible that your entry will only be visible in the guestbook after we reviewed it.
We reserve the right to edit, delete, or not publish entries.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 54.163.19.57.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
255 Einträge
Armin Bathen aus 84489 Burghausen schrieb am 25. November 2018 um 08:56:
Viiielen Dank für dieses wunderschöne Konzerterlebnis gestern Nacht hier im Jazzkeller in Burghausen. Unosence euer Zusammenspiel in seiner Vielfalt.
Nach dem Konzert, draussen fahler Nebel -
Musikalisches Sonnenlicht im Herzen

Habt viel Freude an Eurem Aufstieg.

Liebe Grüsse und bis bald
Armin
Wolfgang aus Nürnberg schrieb am 27. Oktober 2018 um 11:19:
Schon seid "Away For A While" (2005) bin ich Fan. Seid dem Konzert gestern in Fürth hat sich meine Begeisterung nur noch bestätigt. Fantastisches Konzert, tolle Musiker und und die sowohl witzige, wie geistreiche Moderation von Bernhard: Super! Ich komme wieder.
Thomas schrieb am 17. September 2018 um 09:49:
Intimes Konzert im LEO in Dorsten am 14.09.2018.
Ihr habt traumhaft gespielt und die Akustik war phantastistisch...

LG

Thomas
Peter schrieb am 17. Juni 2018 um 10:45:
Danke für ein geniales Konzert in Gütersloh! Es war virtuos gespielt und einfach nett präsentiert.
Ich habe meine Tochter (18J) zum ersten Mal in ein Jazz-Konzert gelockt. Sonst ist sie eher bei klassischer und Chormusik unterwegs, aber Ihr habt sie vom Jazz überzeugt.
Nachdem ich einmal im Radio "Let it in" gehört habe,bin ich auf Triosence aufmerksam geworden. Seitdem warte ich auf eine neue Tour mit Sara Gazarek.

Viel Erfolg weiterhin!
Markus aus Gütersloh schrieb am 14. Juni 2018 um 22:46:
Ein grandioses Konzert heute in Gütersloh! Diese Rhythmen ...
Vielen Dank dafür und kommt bald wieder in unsere Gegend.
Anja schrieb am 18. März 2018 um 12:28:
Was für ein fantastisches Konzert , gestern in Bestwig !
Wir sind beseelt und glücklich nach Hause gefahren...., kann es ein größeres Lob geben ?
Ihr seid eine große Entdeckung für uns !!
LG
Anja
Dan schrieb am 18. März 2018 um 10:17:
Schönes Konzert gestern abend In Bestwig! Wie hieß das Stück im 2.Teil des Auftritts, vor den \"brasilianischen\" Stücken? Auf welcher Scheibe ist das?
Dieter Falke schrieb am 8. Dezember 2017 um 08:06:
Hej, hej, ihr habt ein super Konzert gespielt gestern in Kaiserslautern. Vielen Dank für den tollen Abend!
tamara schrieb am 24. November 2017 um 00:39:
the road ahead - das war der richtige Tipp ;))danke
tamara schrieb am 23. November 2017 um 23:50:
Wow - was für eine überbordende Energie - das ist lebensfreude pur was ihr gebt ;)))Und das dann noch auf den punkt genau - aus dem nichts entsteht dieser kosmos - sehr sehr cool und unglaublich mitreißend - habe selten jazz so intensiv gelebt erlebt. Und bin selten mit einem so frohen herzen aus einem jazz-konzert nach hause gegangen - danke für diesen so coolen und bewegenden Abend - stillsitzen unmöglich ;))
Michael Rupp schrieb am 21. Oktober 2017 um 17:08:
Tolles Konzert gestern im Sudhaus in Tübingen. 3 Virtuosen bilden ein fantastisches, sehr sympathisches Trio. Vielen Dank für viele Zugaben, das Publikum war begeistert. Ich freue mich schon auf Euer nächstes Konzert hier in der Gegend!
Bird schrieb am 13. Oktober 2017 um 19:15:
Vielen Dank für das wundervolle Konzert gestern in Hamm.Ihr habt mir ein fettes grinsen ins Gesicht gezaubert und das ist auch bis zum Abend des heutigen Tages nicht verschwunden.
Peter Valentin schrieb am 12. Oktober 2017 um 20:28:
liebe Triosence,
komme gerade von euren Konzert in Hamm im Kurhaus, auch euer 3. Konzert in Hamm war grandios. Danke für den schönen Abend
Dirk schrieb am 11. September 2017 um 13:37:
Vielen Dank für das fantastische Konzert bei Kultur im Zelt in Braunschweig.
Andreas schrieb am 10. September 2017 um 07:45:
Ich muss musikalisch bisher unter einem Stein gelebt haben. Ich hatte euch einfach nicht auf dem \"Schirm\". Ob Tingval, E.S.T., M.Wasilevski oder Nighthawks, alles läuft bei mit hoch und runter. Aber trioscence? Nach Eurem tollen Konzert in Braunschweig (Kultur im Zelt) habt ihr einen Ganz sicheren Platz in meiner persönlichen Playlist!
Danke für das tolle Konzert und meine Jazz Neuentdeckung für den Herbst!
Thomas Wüpper schrieb am 6. September 2017 um 15:40:
Lieber Bernhard, lieber Stephan, lieber Omar,

mein erster Eintrag hier, längst überfällig, deshalb etwas länger, dafür in Stichworten.

Schon beim Konzert im Oktober 2011 (Jazz in den Berliner Ministergärten in der LV Hessen) auf Anhieb fasziniert, CDs und Downloads besorgt, seither Stücke wie \"Three Fo(u)r Fun\", \"Together\", \"When Time Stands Still\", \"Waltz for Andrea\" oder \"My Best Friend\" viele hundert Mal gehört. Und immer noch neue Zwischentöne entdeckt.

Wer Ohren hat zum Hören, merkt schnell: Großartige Werke von Künstlern, die perfekt harmonieren und für ihre Musik leben.

Die neue CD \"Hidden Beauty\": für mich Euer Meisterwerk. Noch höhere Qualität der Kompositionen von Bernhard Schüler (und das will etwas heißen), große Vielfalt, fantasievolle Melodien, inspirierende Rhythmen, intelligente Improvisationen, ausgereifter, brillanter Sound.

Beweis für mitlesende Einsteiger? Einfach mal konzentriert Songs wie \"As If It Was Yesterday\", mein persönliches Lieblingsstück \"Juquei\", \"Hit By Life\" oder den famosen Titelsong \"Hidden Beauty\" hören. Auf Augenhöhe (und darüber) mit hoch gelobten skandinavischen Trios wie E.S.T. oder Martin Tingvall.

Für mich eine der besten Jazz-CDs der letzten Jahre, läuft seit Monaten zum Entspannen, Arbeiten und am Liebsten für den puren Genuss. Danke, liebe Triosencer, für so viele schöne Momente!

Freue mich auf den dritten Besuch eines Konzerts Eurer CD-Release-Tour am Samstag bei \"Kultur im Zelt\" in Braunschweig. Ticket, Bahnreise und Hotel sind gebucht. Man soll sein Geld ja in schöne Erlebnisse investieren. Triosence ist immer eine sehr gute Wahl - und kaum zu fassen, live noch besser als auf CD.

Macht weiter so! Die Zahl Eurer Fans wächst mit jedem der denkwürdigen Konzerte, ob beim gefeierten Heimspiel im Kanapee (Hannover) oder vor adeligen Herrschaften in Schloss Weitenburg überm Neckartal. Das muss man erst mal hinkriegen, so unterschiedliches Publikum gleichermaßen zu begeistern!

So, genug der Lobeshymnen, auch wenn meine Begeisterung kaum zu bremsen ist. Triosence steht einfach für zeitlos gute, inspirierende Musik. Balsam für Ohren und Seele in der hektischen Berufs- und Medienwelt.

Ach, ein Wunsch noch. Seit 40 Jahren bin ich Van-Morrison-Fan und Euer \"That\'s How It Is\" ist für mich eine der schönsten Reminiszenzen an sein geniales \"Have I Told You Lately\". Stellt sogar das Original in den Schatten, einfach hinreißend komponiert, gespielt und produziert. Bitte auch am Samstag unbedingt spielen!

Herzliche Grüße
Thomas
Ralf schrieb am 4. September 2017 um 18:06:
Ganz toller Jazz. Ein wirklich beeindruckender Abend. So fantastisch und mit so viel Gefühl. Vielen Dank Euch!
Stefan schrieb am 3. September 2017 um 21:40:
Gerade zurück vom Konzert auf Burg Vischering, danke für den wunderbaren Konzertabend, der sich mit drei Worten beschreiben lässt: faszinierend, famos, fantastisch - bis zum nächsten Mal!
Michael schrieb am 24. Juli 2017 um 14:25:
Zum zweiten Mal bei Euch im Konzert, nach dem Konzert in Pullach nun im Jazzkeller Unterfahrt in München am 22. Juli. Und es war wieder grandios, ich war noch ein wenig mehr begeistert als in Pullach, weil die Stimmung und die Umgebung noch besser zu Euch gepasst haben. Wieder eine sehr gelungene Performance, eine sehr gute neue CD (auch wenn \"The Road Ahead\" mein Lieblingsstück bleibt....) und viele glückliche Gesichter unter den Zuhörern. Meine Freunde, die Euch zum ersten Mal gehört haben und nun von Euch begeistert sind, kommen ebenso wie ich bestimmt wieder ins Konzert, wenn Ihr das nächste Mal in der Münchener Gegend seid!

Viel Erfolg und macht weiter so!
Michael schrieb am 23. Juli 2017 um 20:30:

Weltklassekonzert gestern in der Unterfahrt. Vielen Dank für den wunderbaren Abend.

Juergen schrieb am 11. Juni 2017 um 16:21:
Wer aus Kassel stammt, musste jahrelang Spott ertragen: Kassel, das ist doch die Stadt mit den Sockenständen in der gesichtslosen Innenstadt! Die Stadt mit so hoher Arbeitslosenquote wie im Ruhrgebiet! Die Stadt, in der die Documenta, die wichtigste Kunstausstellung der Welt, alle fünf Jahre wie ein Ufo landet!
Von Samstag an verwandelt die Documenta die Stadt zum 14. Mal in ein \"Museum der hundert Tage\". Neben Weltklassekunst werden Hunderttausende das Wunder von Kassel sehen.
Die Stadt ist wiederauferstanden: 2005 waren hier 20 Prozent arbeitslos, heute sind es nur noch acht Prozent; die verschuldete Stadt schreibt schwarze Zahlen; sie zieht Talente an; überall entsteht Neues. \"Ab nach Kassel!\" war einmal eine Drohung. Heute ist es eine Verheißung.
Wie kam es dazu? Durch Kultur und Wissenschaft.
Während andere Städte Museen und Theater kaputtsparten, baute Kassel ein spektakuläres Grimm-Museum. Während Dresden den Status als Weltkulturerbe wegen einer Autobrücke verlor, errang der Kasseler Bergpark den Unesco-Titel. Und jetzt? Will Kassel Kulturhauptstadt Europas werden wie zuvor Weimar, Prag oder Santiago de Compostela.
Wie in vielen Städten, in denen in den siebziger Jahren Hochschulen entstanden, spielte die Universität lange keine große Rolle. Heute pulsiert sie, schneidet in Rankings respektabel ab und schafft mittels Ausgründungen Jobs.
Und nun kehrt auch Bernhard Schüler nach Kassel zurück…Ein Zeichen mehr ;-)
Danke für das tolle Konzert im Stuttgarter „Bix“ – es war ein super Abend !!!!
Daniela Fahlnberg schrieb am 10. Juni 2017 um 12:45:
Für mich war das Konzert in Aschaffenburg Musik in Perpektion, in der sich eine Gefühlspalette wiederspiegelte, für die es für mich keine Worte gibt.
Eine Musik, die mit jedem Ton meinen Körper tanzen ließ, selbst die leisesten und wildesten Töne bzw. Kompositionen fanden ihre Bewegungen.
Es war Balsam für meine Sinne, mein Herz und meine Seele.
Vielen herzlichen Dank für dieses gigantische Erlebnis. Ich wünsche Euch noch viele Menschen, die sich auf Euch, Eure Klänge und Kompositionen einlassen.
Ihr seid genial.
In Lak\'ech
Daniela Fahlnberg
Matthias schrieb am 10. Juni 2017 um 09:07:
Für Euer Konzert in Aschaffenburg herzlichen Dank!
Ihr habt meine Frau und mich mit Eurer Musik erfüllt (was bei ihr nicht ganz einfach ist, weil sie mit Jazz nicht so viel anfangen kann wie ich). Ihr habt die Themen toll entwickelt, und - obwohl Ihr musikalische Individualisten seid - dennoch ein ausgesprochen gutes gemeinsames Klangbild geschaffen. Ihr habt mit Spielfreude und -witz agiert, obwohl das Publikum gar nicht so zahlreich war (wie ich eigentlich gedacht und erhofft hätte). Ich bitte Euch, den vielleicht unpassenden Vergleich zu verzeihen, aber in Eurer Art der gemeinsamen Improvisation wurde ich zeitweilig an die Rock-Gruppe Cream erinnert, die ja auch mit Gruppenimprovisation brillierte.
Vielen Dank nochmals! Und kommt wieder!
Otto schrieb am 9. Juni 2017 um 18:52:
Das war fantastisch gestern Abend im Aschaffenburger Colos-Saal! Danke für dieses Konzert, das im besten Sinne \"gefällig\" war: Die Musiker als Trio wirklich jeweils auf Augenhöhe. Die Musik selbst auf höchstem Niveau aber niemals \"abgedreht\". Bin noch heute ganz erfüllt....
Norbert Baar schrieb am 8. Juni 2017 um 20:20:
Gestern im \"Bix\", Stuttgart: Als Amateur-Jazzer eines meiner Lieblings-Ensembles live zu hören war wunderschön, berührend, beeindruckend, abendfüllend, inspirierend und verlangt nach einer Wiederholung.
Maria Plaggenborg schrieb am 2. Juni 2017 um 10:25:
Das Konzert am 30. Mai im StageClub in Hamburg war mal wieder unglaublich schön.
Wenn ich die neue CD noch nicht hätte, würde ich sie mir gleich noch einmal kaufen.
Danke für den schönen Abend und kommt bald wieder nach Hamburg!!!!
willi hepp schrieb am 30. Mai 2017 um 20:56:
Ich habe Euch bisher zweimal in Schwarzenbruck gehört. Jedes mal in anderer Besetzung. Zuletzt am 28.05.2017.
Fantastisch was besseres fällt mir nicht ein. Zwei unvergessene Abende. Weiter so !!!!!!!!!!!!!!!!
Grüße aus Altdorf sendet willi hepp
Andreas Werner schrieb am 30. Mai 2017 um 15:10:
Am Sonntag 28.05.17 war ich das erste Mal bei einem Triosence Konzert (in Schwarzenbruck) und meine bereits hohen Erwartungen wurden übertroffen! Es hat einfach alles gestimmt; abwechslungsreiche Stücke und dazwischen amüsante und interessante Anekdoten von Bernhard Schüler und ein in meinen Augen nahezu perfekter Klang. Beeindruckend waren vor allem die Schlagzeug-Soli von Stephan Emig. Das Niveau der Band ist wirklich unglaublich. Nach dem Konzert habe ich mir noch das aktuelle Album \"hidden beauty\" gekauft und signieren lassen. Alle drei Bandmitglieder sind wirklich sehr sympathisch und freundlich - Danke für diesen schönen Abend!
Uwe Bastian schrieb am 22. Mai 2017 um 04:49:
Gestern Abend in Karlsruhe war es wie immer (und das ist nicht abwertend), wenn ich Triosence gehört habe, es waren immer phantastische Konzerte, wie auch gestern. Was die Drei da auf die Bühne stellen, lässt einen über zwei Stunden lang abheben. Für mich sind Triosence ganz oben angekommen, da geht nichts mehr drüber, absolut das Niveau von E.S.T..
Und was ich an den Konzerten auch liebe, sind die Kommentare von Bernhard Schüler zwischen den Stücken, da könnte ich stundenlang zuhören.
Ich freue mich schon auf das nächste Mal, ich wünsche Triosence alles Gute und viel Glück bei allem.
Viele Grüße von Uwe Bastian
Rolf Ihmels schrieb am 19. Mai 2017 um 04:51:
„Poesie in Jazz“, modern und auch traditionell, neues entdeckend mit altem verwebend, mitreißend und nachdenklich. Eine Erfahrung die unter die Haut geht und mich sehr berührt hat, so dass einige Tränen hinunter flossen, in meinen grauen Bart. Danke! für die schöne Musik, Danke! für die unterhaltsamen Zwischentöne und Danke! Für das Gefühl an tiefer Liebe zur Musik teilgenommen zu haben.
Jürgen Gregolin schrieb am 14. Mai 2017 um 17:08:
Exzellent! Vielen Dank für das unvergessliche Konzert in der Kulturschmiede in Greven (12.05.2017). Wir freuen uns auf ein nächstes Mal!
Jürgen Gregolin
Dietmar und Martina schrieb am 12. Mai 2017 um 23:23:
Es war ein tolles und harmonisches Konzert in Greven. Wir waren zu fünft da und wir waren alle begeistert. Was für Musiker! !! Wir sind glücklich nach Hause gefahren.
Danke
Andrea Briel schrieb am 9. Mai 2017 um 10:06:
Danke für das fantastische Konzert! Was für Musiker! Was für tolle Stücke! Und als Dreingabe noch die unterhaltsamen Entstehungsgeschichten dazu. Drei virtuose Musiker weben eine dichte Atmosphäre, spielen sich die Bälle zu, Töne schweben, perlen, steigen auf. Rhythmen werden drängender, mitreißender. Melodien erzählen Geschichten, von Reisen, Amouren, arabischen Prinzessinnen und Wänden, die rosa gestrichen werden. Spielfreudig. Erzählfreudig. Reisefreudig.
Angela Lindenlauf schrieb am 9. Mai 2017 um 06:25:
Großartiges Konzert wieder - DANKE! Diesmal sind wir Euch nach Koblenz gefolgt; bitte bald wieder nach Bonn kommen!

Bis dann, und immer weiter so - viel Erfolg!
Nils schrieb am 6. Mai 2017 um 06:19:
5.Mai 2017 WABE, Berlin
Nach einem grandiosen Konzert beim Jazzsommer in Schulzendorf, sah ich die Band zum zweiten Mal und bin wieder sehr begeistert. Es macht einfach Spass den drei excellenten Musikern auf der Bühne zuzuhören und zu sehen mit welcher Freude sie dem Publikum Freude bereiten - einfach \"großes Kino\" .Piano und \"Schiesbude\" sind bekanntermaßen erstklassig besetzt und der neue Mann am Bass wird sicherlich auch noch lockerer und kann dann auch mit einem Solo sein tolles Können noch besser herausstellen. \" Geiler Konzertabend\" Ich freue mich auf das nächste Mal.
Danke, Nils
Martin Schröder schrieb am 22. April 2017 um 22:39:
Vielen herzlichen Dank für das wunderschöne Konzert heute in der Burg zu Hagen! Es war wieder ganz toll Sie drei live zu erleben!
Joop Hörmann schrieb am 10. April 2017 um 00:42:
Hallo Triosence,

I would like to know why you are not having concerts outside Germany.
I think your management should take serious efforts to have you on stage in the Netherlands.
Like the Bim House in A\'dam or on North Sea jazz in R\'dam or on the comming Transition Festival 2018 at TivoliVeredenburg in Utrecht
I hope to see you soon in The Netherlands somewhere.

Kind regards, Viele Grüße
Joop Hörmann, Utrecht, Niederlände
Hartmut Stepputtis schrieb am 7. April 2017 um 09:44:
Vielen Dank für Ihr wunderbares Konzert im Rathaus von Sonneberg.Christina und ich waren sehr angetan von den Kompositionen und Ihrer ansteckenden Darbietung. Und die beste Idee war, Ihre neue CD mitzunehmen.So können wir in unserem Wohnzimmer jederzeit den genussvollen Abend wiederholen. Weiterhin viel Erfolg. Wir werden Ihren Weg von nun an begleiten!

Herzlichst Hartmut und Christina
Axel schrieb am 7. April 2017 um 09:05:
Das Konzert gestern in Nürnberg war wunderschön und sehr inspirierend, danke euch dafür!
Ulrich schrieb am 24. Oktober 2016 um 08:44:
Danke für das Konzert am Samstag in Brilon. Bisher kannte ich Eure Musik nicht. Nach E.S.T. hat mich kein Trio so begeistert. Nicht das nächste oder übernächste, ich war von jedem Stück begeistert. Melodischer und rhythmischer Jazz vom feinsten mit drei Musikern, die auf hohem Niveau spielen. Die Einleitung von Bernhard Schüler zu den Liedern hat schon kaberettistische Züge, hat mir sehr gut gefallen, weiter so. Die CD Qualität ist sehr gut. Freue mich schon auf das nächste Konzert.

Liebe Grüße
Ulrich
christian ramspott schrieb am 23. Oktober 2016 um 19:48:
Hallo,
auch ich habe heute schon mehrfach die gestern auf dem Konzert gekauften CD´s gehört und bin nach wie vor begeistert - live gestern sowieso! Ihr habt mir und auch all denen, mit denen ich gestern und auch heute gesprochen habe, einen sensationellen Abend bereitet - Danke dafür!
Von mir aus hättet Ihr weitermachen können ;-)
Peter Schlomberg schrieb am 23. Oktober 2016 um 11:57:
Ich höre gerade die gestern erworbene CD \"One Summer Night\" und bin davon genauso begeistert wie beim gestrigen Konzert in Brilon. Ganz herzlichen Dank für diese wundervolle Musik, die natürlich bei einem Live-Konzert noch eine ganz andere Intensität hat!
Es wird bestimmt nicht das letzte Konzert von triosence sein, das ich besuche. DANKE!
Dietrich Berndt schrieb am 14. August 2016 um 12:57:
Liebe Leute! Als frisch Bandscheiben-Operierter stand dieses Mal im Kulturzelt Kassel der Begriff \" Bestuhlt\" ganz oben auf der Prioritäten-Liste. Was für ein Glücksfall! Ein riesiger Abend, die Entdeckung einer neuen Leidenschaft 8leider viel zu spät)!! Triosence, tausend Dank für dieses Erlebniss!! Freue mich nun auf ein Wiedersehen in Brilon! Ganz euphorische Grüße aus dem Harz! Dietrich Berndt
Claudia schrieb am 14. August 2016 um 11:27:
Danke für das wunderbare Konzerterlebnis im Kulturzelt Kassel. Authentisch, beeindruckend, ganz große Klasse!
Claudia Haupt schrieb am 13. August 2016 um 20:17:
Danke für das gute Konzert heute 13.8. im Kulturzelt Kassel,professionell gespielt, amüsant moderiert,das Trio gibt dem Pianist die große Freiheit, manchmal hätte ich mir noch eine Stimme,voice oder Saxofon zur Vertiefung der Komposition gewünscht.
Für den Zuhörer ist es schon eine Herausforderung 110 min am Stück konzentriert zuzuhören.

Kreatives Schlagzeug, schöne Bogenführung einer Melodie im Baß, das Klavierspiel in seiner Komplexität hinterläßt gedankliche Spuren, die sich aber nicht so einfach formulieren lassen.
Eben einfach \" hohe Kunst\", die leichtfüßig daher kommt.
Rainet schrieb am 10. August 2016 um 18:20:
Danke für die Einladung zum Konzert in Habenhausen - ich war begeistert! Omar Rodriguez Calvo hat eure Musik verändert, die ist eindringlicher und ein bisschen "schwerer" geworden. Freud mich aufs nächste Mal.
Rainer
Martin Schröder schrieb am 9. August 2016 um 08:28:
Meine Frau und ich waren im Konzert in Bremen/Habenhausen. Es war sehr, sehr schön! Sie machen eine wunderbare Musik. Sehr melodischer und rhytmischer Jazz. Einfach toll anzuhören und auch das Anschauen macht viel Spaß. Der Saal war brechendvoll und es war eine tolle Stimmung!
Vielen Dank für den wunderschönen Abend!

Martin Schröder, Osterholz-Scharmbeck
Jennifer Pluskat schrieb am 8. August 2016 um 14:22:
Tolles Konzert am Freitag bei \"Jazz in Habenhausen\"!
So voll sind Kirchen sonst nur an Weihnachten :-)
Michael Schmitz schrieb am 8. August 2016 um 12:40:
Wahnsinnskonzert in Habenhausen am Freitag.
Der neue Bassist ist echt eine Bereicherung. Weiter so!
Birgittt und Gerd schrieb am 11. September 2015 um 17:53:
Internationale Spitzenklasse in Altena.
Ein nachhaltig beeindruckendes Konzert in der Burg Holtzbrink voller Spielfreude, Virtuosität und Perfektion. Wer nicht da war, versäumte eine Jazzdarbietung von einer Qualität wie es sie in Altena seit den siebziger Jahren nicht mehr gegeben.
Vielen Dank dafür und weiterhin viel Erfolg.
Detlef schrieb am 11. September 2015 um 09:00:
Tolles Konzert in Osnabrück: Feiner Jazz, amüsante Moderation und sehenswerte Arbeit am Schlagwerk - Danke!
Joep van de Ven schrieb am 7. September 2015 um 22:42:
On sunday 6 september my son and I drove 220 km to see the band in Altena and it was worth every km. Thanks guys for a great musical day out! Hope I can set you up to play next year in Den Bosch on Jazz in Duketown. Would be great!

Joep
Jürgen und Ingrid schrieb am 13. Juli 2015 um 11:28:
Am Sonnabend den 11.7.2015 ein wundervolles Konzerterlebnis in der Patronatskirche Schulzendorf.
Jeder Einzelne der Interpreten war eine Glanznummer im 9. Jahr des Jazzsommers ,organisiert und vorbereitet wie immer von Ronald Mooshammer.
Er hat uns mit diesem Trio wieder eine wundervolle und hervorragende Band mit Eigenkompositionen ausgesucht.
Ingrid und Jürgen
NRBi schrieb am 12. Juli 2015 um 11:29:
11.07.2015, Patronatskirche, Schulzendorf
Eine feine, kleine Location nahe Berlin wird seit 9 Jahren zu einem Insidertip für SOMMERJAZZ! Am Samstag war TRIOSENCE hier und hat die Kirche gerockt. Obwohl die drei sich laut Bernhard Schlüter vor dem Konzert nicht gezofft haben, waren Sie sehr gut auf einander eingestellt und haben uns, jeder an seinem Instrument und gemeinsam in der Band, einen grandiosen Abend geboten. Nach reichlich zwei Stunden sind wir sehr zufrieden und mit Lust auf mehr nach hause gegangen. Wir hoffen, dass wir dieses Erlebnis mit TRIOSENCE bald wieder haben dürfen - bis dahin helfen uns die downloads auf dem IPOD!
DANKE an TRIOSENCE und weiter noch viele neue Ideen ...ob mit oder ohne Andrea!
Ciao, Nils & Romy, Reini & Eva
Susanne Schröder schrieb am 9. Mai 2015 um 20:28:
Hallo,

ich war am Donnerstag, den 07. Mai in der Kammgarn in Kaiserslautern bei einem Konzert von triosence.
Es war wunderschön. Toller Bass und Schlagzeug vom feinsten. Ich habe noch nie so einen guten Schlagzeuger gehört.
Ich habe mir auch die CD \"One Summer Nigt\" gekauft.
Auf der CD hat mir am besten der Pianist gefallen.

Susanne Schröder, Landstuhl
Ubbo schrieb am 20. April 2015 um 17:10:
Das war in Lübeck ein großartiger Abend mit Euch. Ich habe Eure Musik und die Gespräche mit Euch genossen.
Vielen, vielen Dank und bis zu nächsten mal
Ubbo
Angiegira schrieb am 20. April 2015 um 07:39:
Eure Musik lässt Herzen hüpfen! DANKE für die Super-Session wieder in Bonn - wir freuen uns schon auf das nächste Mal!
Susanne schrieb am 19. April 2015 um 20:52:
Danke für den grandiosfaszinierendmitreißenden Abend in Bonn!
Renata schrieb am 19. April 2015 um 09:31:
Das war ein tolles Konzert, gestern in Lange. Ich war total beeindruckt und es hat mir sehr viel Freude gemacht!!
Eva-Maria Jarosch schrieb am 19. April 2015 um 06:13:
Hallo Triosense,
Ihr habt gestern Abend in Langen (Hessen) alle meine Sinne angeregt. Wundervoll. Und als ich dann mit Dir, Bernhard, auch noch kurz über Sara Gazarek sprechen durfte, die ich auch sehr mag, war ich noch ein wenig glücklicher.
Also ich glaube, ich komme im Mai auch nach Kaiserslautern. Zu Euch fahre ich gerne auch mal 120 km.
Euch weiterhin eine kreative und gute Zeit und lieben Dank für die tolle Musik. Man kann sich wunderbar in sie hineinfallen lassen und mit ihr eins werden. Wie herrlich. Danke, dass Ihr uns so Schönes schenkt. Bleibt alle gesund, damit ihr uns noch oft gemeinsam in dieser Konstellation Freude macht.
DeAnna schrieb am 15. April 2015 um 17:11:
Your work with Sara Gazarek was amazing, would love to have another album including the 3 of you + her!
jueschi schrieb am 8. April 2015 um 09:49:
Hallo Triosence! Das war ein traumhaftes Konzert in Überlingen. Ich hatte Freunde eingeladen und allen hat es sehr gefallen.
Schade war nur, dass wir als \"Normalzahler\" nur auf den hinteren Reihen sitzen durften und entsprechend schlechter sehen konnten.
Eure Musik war wunderbar und großes Lob an den Tontechniker: Euch zuzuhören war ein Genus (der keine Ohrstöpsel verlangt). Viele Grüße aus Stuttgart, JüSchi
fernando de Quirós schrieb am 23. März 2015 um 14:27:
I love your music !!!!!!!
Bernd schrieb am 22. März 2015 um 20:06:
Dieser Konzertabend in Metelen war randvoll gefüllt mit klangvoller, ausdruckstarker und mitreißender positiv stimmender Musik.
Einfach toll! Vielen Dank dafür!
Jan schrieb am 20. März 2015 um 11:19:
Sehr geil in Hannover ... aber die Mikrofone waren zum Teil \"komisch\" geschaltet. Da war doch eine Spiegelung drin.
War das ein beabsichtigtes, neues Klangerlebnis?
Christian Müller schrieb am 19. März 2015 um 10:20:
Hallo, es war ein super geiles Konzert gestern Abend und ein gelungenes Heimspiel :-) . Immer gerne wieder, wenn Ihr mal wieder in der Nähe seit.

Gruß
Christian
Kai schrieb am 19. März 2015 um 00:02:
Hey Leute,
war ein mega geiles Konzert heute :)
Ein Top Heimspiel für Stephan!
Gruß Kai
Uwe schrieb am 17. März 2015 um 19:24:
Ein richtig schöner Musikabend in Zehdenick. Danke dafür liebe Musiker!
frank schrieb am 15. März 2015 um 20:20:
hi,

durfte heute in bad vilbel mit dabei sein, einfach super-klasse: große spielfreude bei den künstlern, stellenweise experimentielle klangwelten und dabei immer harmonisch (ich mag keinen free jazz) und schwungvoll und \"groovig\", haben uns gleich 4 der CDs mitgenommen ... höre gerade \"when you come home\" während ich das schreibe ... für freunde gut gespielten guten jazz ein MUSS!

WEITER SO!

so long
frank
wolfgang schrieb am 14. März 2015 um 09:48:

herzlichen dank für ein beglückendes konzert in zehdenick. eure musikalität und intensität waren eine große freude.

Rahel schrieb am 13. März 2015 um 14:56:
Ich hab\' euch gestern im bflat zum ersten Mal gehört!
Großartig!
Uli schrieb am 5. März 2015 um 12:06:
Ich habe mich auf Euer Konzert schon ein halbes Jahr vorher gefreut. Und der Abend war dann große Klasse - selten so ein dichtes Zusammenspiel gehört.
Jetzt freue ich mich auf ein Wiedersehen im Blue Note in Osnabrück am 9.9. Bis dann!
Marlene schrieb am 1. März 2015 um 22:01:
Es ist zwar schon ein bisschen her, aber euer Konzert in Mühldorf am Inn war so wunderschön, dass es noch nachklingt... Die Anreise aus Passau hat sich wirklich gelohnt! Wir finden eure CDs schon super, aber live war es einfach noch so viel mitreißender - der Wahnsinn, macht weiter so! Und kommt wieder vorbei bitte :)
Achim schrieb am 25. Februar 2015 um 23:02:
Ich war gerade bei eurem Konzert in Lübbecke. So was Gutes hab ich schon lange nicht mehr gehört. Bitte wiederkommen!
Michael Slogsnat schrieb am 22. Februar 2015 um 22:37:
Auf meinem Blog www.blickpunkt-bordesholm.de habe ich einen kleinen Bericht vom Konzert in Bordesholm veröffentlicht. Darüber hinaus werde ich ein immer grösserer Fan von Stephan Emig.
Christina schrieb am 22. Februar 2015 um 14:42:
Hallo Triosence.Mir hat Euer Auftritt in Schöppingen wieder echt sehr gut gefallen!Vor allem euer zusammenspiel Hört sich gut an!Ich War das Dritte mal auf eurem Konzert.Also Es gefällt mir immer wieder!Gut.
Tanja schrieb am 21. Februar 2015 um 13:50:
Ein wirklich wunderschöner Abend in Schöppingen, der mich mitgenommen hat auf eine Reise voller Bilder, Emotionen und Träume. Musik mit und für die Seele. Danke!
Jürgen Roland schrieb am 16. Februar 2015 um 12:35:
Hallo liebe Leute! :)
Vielen Dank für das Super-Konzert im Savoy im kleinen Örtchen Bordesholm (fast in einem Atemzug genannt mit San Diego, Los Angeles und Houston ;) ).
Tolle, abwechslungsreiche Songs mit einigen fantastischen Einlagen von Ingo an der Oma und ganz besonders Stephan an den vielen Percussions-Instumenten (u.a. das schöne Kalimba-Solo und die Mitmach-Mitklatsch-Schnipp-Nummer).
Ihr seid live mindestens genauso gut wie auf euren vielen Studio-Scheiben.
Und ich hoffe, Bernhard hat mittlerweile eine Frau gefunden, die er nicht wieder mit seinen Songs \"vertrieben\" hat... ;)
Beste Grüße aus der norddeutschen Provinz, Jürgen
Andreas Bischoff schrieb am 15. Februar 2015 um 14:20:
Herzlichen Dank für den wundervollen Abend. Eine Melange aus schön, beeindruckend und ein bisschen “Wasauchimmerlässtsichnichtsoeinfachbeschreiben”. Das warten auf das Konzert hat sich gelohnt. Leider konnte ich mich nicht mehr in die Mails-Liste eintragen. Vielleicht trägt Ihr mich ja auch so auf die Newslettern-Liste ein und schickt mir den Bonustrack zu?!? Bin gespannt, ob er so schön ist, wie der Rest des Albums, das gerade im CD-Player rotiert. Bestimmt ;-)
Andreas
Michael schrieb am 15. Februar 2015 um 14:18:
zunächst ganz herzlichen Dank – bitte auch an die anderen Bandmitglieder - für das wirklich unglaublich gute und so erfreulich lange Konzert in BS!!!
Ich habe mich nicht erneut in die Mailing-Liste eingetragen, hoffe aber trotzdem auf den versprochenen Bonus-Track.

PS. Auch die Live-CD ist klasse und richtig gut aufgenommen/abgemischt!!
PS2. Kann es kaum erwarten, euch wieder live zu erleben!!!
Bettina schrieb am 15. Februar 2015 um 11:20:
Es war wieder ein wunderschöner Abend in Braunschweig! Eure Musik lässt meine Seele tanzen.Ich genieße jeden Klang,jede Harmonie...auch die Geschichten dazu.Hoffentlich inspiriert Euch das Leben noch zu vielen neuen Ideen!
Ich freue mich auf die nächste Begegnung!
Frühauf, Guido schrieb am 14. Februar 2015 um 17:40:
Virtuos, Furious, grandios und unglaublich perfekt - alles passt auf den Punkt. Danke für diesen Abend voller musikalischer WUNDERklänge und Nettigkeiten am FREITAG den 13.ten im \"WILHELM 13\" zu Oldenburg!

Schade nur, dass man ahnt, wie mühsam es ist, mit dieser Perfektion im Jazz-Music-Bussiness bestehen zu können.
Bettina schrieb am 14. Februar 2015 um 16:15:
Danke für diesen wieder einmal wunderschönen Abend in Braunschweig! Eure Musik bringt meine Seele zum Tanzen,ich genieße jeden Klang,jede Harmonie...und auch jede Geschichte dazu.
Viel Spass bei den noch kommenden Inspirationen,die das Leben in Hülle und Fülle bereithält,wenn mans zulässt.Aber da mache ich mir keine Sorgen.
Bis zum nächsten Konzert!
Werner schrieb am 14. Februar 2015 um 12:24:
Obwohl Ihr Euch vor dem Konzert in Mannheim nicht gezofft hattet fand ich es ganz toll. Ich freue mich auf den Bonus-tracj aus der App. und auf die nächste CD von Euch.
Jan schrieb am 13. Februar 2015 um 17:18:
Was für ein unglaublich tolles Konzert gestern in Braunschweig ! Vielen Dank !
Martin schrieb am 12. Februar 2015 um 22:28:
Wir waren heute abend mit Freunden zum Live-Konzert bei Schimmel in Braunschweig. Eine tolle Performance, excellenter Klang und sehr schnurrige Moderation machten den Abend zu einem echten Highlight. Wird uns lange in sehr guter Erinnerung bleiben ;-)
Dirk schrieb am 12. Februar 2015 um 07:34:
Danke für das tolle Konzert gestern Abend in Mannheim. Ich kenne Euch schon seit einigen Jahren aus dem Radio (HR2)und von CD. Aber Ihr seid auch eine großartige Liveband.
Richard schrieb am 9. Februar 2015 um 18:10:
Ein sehr schöner Abend gestern im Jazzhaus in Freiburg, traumhaft klare, virtuose und inspirierende Musik, und das Träumen in und mit der Musik ging im Schlaf weiter ... Can you ask for more?
Veronika schrieb am 9. Februar 2015 um 11:57:
Es war wunderschön Euch so schnell wieder in Freiburg zu sehen!
Danke für Eure wundervolle Musik!
Es ist schön so weggetragen zu werden!
Hoffe Ihr kommt bald wieder!
Elena schrieb am 9. Februar 2015 um 09:35:
Wieder ein wunderbarer Abend gestern in Freiburg! Wir haben uns nach dem letzten Konzert im Jazzhaus im März vor zwei Jahren schon sehr auf Euren nächsten Auftritt hier gefreut! Es war ein tolles Konzert. Ihr spielt einfach virtuos und inspirierend! Ich freu mich schon darauf die Live-CD in Ruhe anhören zu können! Bitte kommt bald wieder nach Freiburg!
Eva schrieb am 8. Februar 2015 um 19:27:
Danke für die wunderbare Musik, die sehr sympathischen Musiker und die kleinen Geschichtchen, die das Hören noch intensiver erlebbar machten. Ich war noch nie so gerne ein Regen!
Alexander schrieb am 7. Februar 2015 um 10:14:
Wunderbarer, lyrischer Jazz, zum gespannt Lauschen, zum Mitgehen, zum nachdenklich Einwirkenlassen. Großes Kompliment an eine hoch talentierte, sympatsiche Truppe von jungen Musikern, die noch viel vor sich haben.
Manfred Schwarz schrieb am 5. Februar 2015 um 18:15:
Ein tolles Konzert in Fürstenfeld!
Hoch konzentriert, virtuos und trotzdem eine seelenwärmende Leichtigkeit erzeugend, mit erfrischenden und auch tiefgehenden Ansagen dazwischen, einfach wunderbar!
Danke für diesen Wohlfühlabend. MS
Christine schrieb am 5. Februar 2015 um 11:58:
Ein wunderbarer Abend in Fürstenfeldbruck mit einem
unfassbar tollem Konzert - immer wieder ein Erlebnis!
Wir freuen uns auf den nächsten Konzertbesuch!
Kathryn Herman schrieb am 26. Januar 2015 um 23:06:
Thank you for your performance at the Trinity Jazz Festival in Houston, TX! It was a glorious night and I am going to tell everyone I know in Seattle to catch your performance!
barbara franklin schrieb am 25. Januar 2015 um 19:47:
Your concert yesterday in Houston, Texas was glorious. I am listening to your CD right now. I hope you will come back to the US soon. Vielen Dank. Frau Franklin
Barbara Franklin schrieb am 25. Januar 2015 um 19:36:
Thank you for a wonderful concert in Houston, Texas. Your music is glorious. Frau Franklin
Erin schrieb am 25. Januar 2015 um 03:47:
Absolutely phenomenal performance. One of the best I\'ve ever seen.
Klaus-Peter schrieb am 22. Januar 2015 um 10:19:
Cafe Hahn, 19.01.2015
Wunderbares Konzert, danke
Ralf schrieb am 18. Januar 2015 um 21:55:
Tolles Konzert eben im Cafe Hahn in Koblenz!
Höre mir jetzt noch die eben erstandene Live CD an.
Hoffe man sieht und hört sich bald wieder irgendwo hier in der Nähe. Wünsche euch noch einen schönen Restabend.
Grüße aus der Eifel
Ralf
Ulf Weise schrieb am 16. Januar 2015 um 20:26:
16.1.15: Ein großartiger Abend, besser noch als vor 2 Jahren hier in Überlingen. Mein favorite: Summer/Winter Rain!
Weiter guten Erfolg!
Ist ja ein anspruchsvolles Tournee-Programm!
Toi, toi, toi!
uw
johannes schrieb am 16. Januar 2015 um 07:19:
Toll, dass Ihr endlich wieder den Weg nach Regensburg gefunden habt. Ein toller Abend im leeren Beutel mit guten Gesprächen mit Euch nach dem Konzert. Wir hoffen, dass es nicht wieder 6 Jahre dauern wird, bis Ihr nach Regensburg kommt.
Alles Gute weiterhin und viel Spass demnächst in Kalifornien!
Jürgen schrieb am 9. Dezember 2014 um 21:40:
Coole Nummer in Kassel: Tolle Stimmung und ihr wart Klasse. Danke für einen wunderschönen Konzertabend!
Bis bald!
Katharina schrieb am 22. November 2014 um 11:47:
Danke für das wunderschöne Konzert im Stage Club Hamburg, ganz besonders für das Buch mit den Noten von First Enchantement, die lassen sich super spielen. :) Musikalisch war es mal wieder umwerfend.
Freue mich schon auf die nächste Möglichkeit euch in oder um Hamburg live zu sehen.
Alles Gute für den Rest der Tour, Katharina
Rainer schrieb am 21. November 2014 um 14:04:
Ich habe mich von einer Freundin zu diesem Konzert überreden lassen und wußte gar nicht, was für ein Kleinod mich im Sendesaal Bremen erwartet. Einen derart genußvollen musikalischen Abend habe ich schon lange nicht mehr erlebt: wunderschön eingängige Melodien in einem teilweise sehr fetzigen Rhythmus, wo jeder mit muss! Alle Achtung dafür, dass ihr einen ganzen Abend lang \"nur\" Eigenkompositionen spielt, die eigentlich schon Klassiker sind. Ich habe mir natürlich gleich 2 CD`s gekauft und mich in eure Listen eingetragen. Beim nächstenmal muss mich keiner mehr überreden!
Alles Gute für eure Tour und kommt bald zurück nach Bremen.
Gruß Rainer
Dietrich schrieb am 21. November 2014 um 12:12:
Das war ein ganz tolles Konzert am Dienstag im stage club in Hamburg. Eigentlich mag ich Piano Trios gar nicht...außer Triosence (na ja, Jarrett/Peacock/DeJohnette mag ich auch). Die kleinen Geschichten zu den Stücken haben mir gut gefallen und zu lang waren die auch nicht.
Michael schrieb am 20. November 2014 um 20:37:
Eure wunderbaren Lieder sind fast wie Eure Kinder, die ihr über alles liebt. Schön, das gestern in Bremen miterleben zu dürfen.
Mit bestem Gruß
Michael
Georg Latranyi schrieb am 20. November 2014 um 19:58:
Danke für den tollen Abend im Stage Club Hamburg! Ich habe einen unvergleichlichen Konzert erlebt und freue mich auf die nächste Möglichkeit Triosence live zu erleben!
Denya und Irene schrieb am 20. November 2014 um 19:58:
Während der Herbst in Bremen langsam seinen Rückzug antritt, um dem Winter Platz zu machen, kehrte der Sommer für eine Nacht zurück.
In der wunderbaren Atmospäre des Bremer Sendesaales trug uns der Flügel auf melodiösen Schwingen davon, sang der Kontrabass aus den Tiefen der Seele und verwandelte sich das Schlagzeug in einen leichtfüßigen Tänzer.
Für einen Abend lang stand die Zeit still. Wir können den Nachhall noch lange in uns spüren.
Danke Triosence für \"one summer nigtht\" - sehr schöne CD übrigens!
Denya und Irene
Cornelia schrieb am 20. November 2014 um 08:51:
Vielen Dank für den charmanten Abend gestern in Bremen!
Liebe Grüße, Cornelia
Thomas Bücker schrieb am 19. November 2014 um 13:44:
Gott kam auf die Erde in Form von Triosence und ließ uns im Hamburgr Stage Club Teil haben an diesem musikalischen Wunder. Klavier, Bass und Schlagwerkzeug dargeboten in einer Form , die an Virtuosität ihres gleichen sucht. Bezaubernd.
Anne und Alban schrieb am 16. November 2014 um 15:00:
Vielen Dank für einen bezaubernden Abend mit Euch und Eurer Musik in der Frankfurter Brotfabrik! Wer Eure Studio-Alben mag, wird das neue Live-Album lieben, denn live seid Ihr einfach so unglaublich gut! Eure Spielfreude, Virtuosität und Euer Engagement sind für das Publikum spürbar. Wir haben Euren Gig gestern sehr genossen und freuen uns schon auf ein Wiedersehen bzw. -hören.
Lieben Gruß und bis zum nächsten Mal
Uwe + Melanie schrieb am 15. November 2014 um 09:09:
14.11.2014 im Beckmann-Saal! Ein Traum! So faszinierend und berührend - ein wunderbarer Abend! Sich verlieren, davongetragen in Eurem Klangkörper! Ihr seid grandios! Phantastisch: \"Sad Chilenian\"- wir warten auf Eure neue CD!
Eva schrieb am 14. November 2014 um 22:06:
Komme gerade aus eurem Celler Konzert. Was ihr im Sommer mit Pour l\'amour gespielt habt, hat mich neugierig gemacht auf mehr. Und nun bin ich froh, einen wunderbaren Abend mit großartiger Musik und unterhaltsamen Künstlern genossen zu haben. War bestimmt nicht mein letztes Konzert von euch und dank Kai kommt ihr ja bestimmt wieder in unsere Gegend. :)
Danke für heute Abend und weiterhin viel Erfolg für euch.
KHW schrieb am 14. November 2014 um 09:43:
Hallo, gestern in SB, war wieder begeistert von eurer Musik und eurem Auftreten. War das 2. Mal in einem Konzert von euch und komme wieder. Ihr seid tolle Musiker und gut drauf. Echt super.
vg
Silke+Christoph schrieb am 12. November 2014 um 09:08:
Es war ein fantastischer Konzertabend gestern in der Marburger Waggonhalle, der noch lange in uns nachklingen wird. Wir hoffen, dass es bald auch eine CD mit den wunderbaren neuen Liedern geben wird. Aber vor allem hoffen wir auf ein Wiedersehen und -hören in Marburg!
KuB schrieb am 3. November 2014 um 16:51:
Immer, wenn Ihr in Köln und Umgebung seid, steigen wir in Euren Klangzug und möchten nicht mehr aussteigen. Macht hier bitte immer wieder Halt!
Hermann schrieb am 2. November 2014 um 23:53:
Es war einer dieser Momente die nur schwer reproduzierbar sind und lange in Erinnerung bleiben.

Danke für ein wundervolles Konzert heute im Kölner Pfandhaus
Petra Schüller schrieb am 2. November 2014 um 22:51:
Liebe triosenceler,
in Ihre Musik kann man eintauchen und ein herrlich erfrischendes Seelenbad nehmen. Vielen Dank für das wundervolle Konzert heute im Alten Pfandhaus in Köln. Auch die neuen Stücke haben mir sehr gut gefallen und ich freue mich schon auf die nächste CD.
herzlichst Petra Schüller
Barbara schrieb am 24. Oktober 2014 um 08:30:
danke für das wunderbare konzert im innsbrucker treibhaus!! es war fantastisch und die cd ist hammer!!
danke für die rasche zusendung!! viel erfolg und spaß mit eurer musik!!
freu mich auf ein wiederhören und sehen!!
liebe grüße barbara
Sebastian schrieb am 22. Oktober 2014 um 12:50:
Super Konzert gestern im Treibhaus/Innsbruck (21.10.2014). Danke und weiter so!!
Gerhard schrieb am 22. Oktober 2014 um 12:20:
Liebe Triosence-Band,
Montag 20.10.2014 in Worms; überwältigendes Konzert im Rahmen von Blue Nite erlebt. Tolle Melodien, tolle Harmonien, tolle Rhythmen wundervolles Zusammenspiel, tolles Ambiente! Ihr seid Super und Eure neue CD ist KLASSE !!
liebe Grüße
Gerhard
Markus schrieb am 22. Oktober 2014 um 12:07:
Es war ein Magischer Abend gestern im Treibhaus in Innsbruck. Ein Genuss Eure Musik zu hören, es ist Musiktherapie auf höchstem Niveau.
Danke und bis bald.
Michael Schubert schrieb am 21. Oktober 2014 um 23:39:
Fantastisches Konzert heute in Innsbruck im Treibhaus.
Ich hoffe Ihr kommt bald wieder.
Jesus schrieb am 27. Juli 2014 um 17:06:
What a wonderful evening we spent last Friday at San Javier Auditorio ! Thanks so much to you three fantastic musicians.
Marcos schrieb am 26. Juli 2014 um 22:14:
We ended-up at El Plaza Jazz Club in Madrid on an unexpected last minute hang-out... WOW!!! Triosence blew our minds! What a delightful performance, full of passion, creativity and a neverending display of rythms, styles and astonishing tempos! Superb!!
Gema schrieb am 26. Juli 2014 um 17:08:
Congratulations for your concert in the Festival of San Javier! And thank you so much for such good music. I really loved the rain song. And I could feel the happiness on the \"boring\" song hahahaha, you are a really positive person, aren\'t you Mr Schüler? [claps]
Nadia schrieb am 26. Juli 2014 um 06:53:
It was just something incredible, thank you, boys, for evoking such beautiful emotions in us. Every sound was so perfectly arranged and performed that I felt like you were playing directly through my soul...
You are the best discovery in this year festival, and I wish you good luck, ever-lasting inspiration and much more albums for us to enjoy ;)
Arturo schrieb am 25. Juli 2014 um 21:18:
Tonight I wasn\'t expecting a concert as great as this one. Our standards here in San Javier are pretty high, and these three men have greatly met them. An amazing bass player, an incredible pianist and composer with some high sensitivity, and a percussionist for whom I have no suitable adjectives, other than out of this world.
It was a concert full of emotion, a nice surprise for us. It might be a stereotype, but it was German quality.
Please, come back to San Javier, I\'d be extremely glad to hear you again.
PS: please, send me that free MP3 you talked about ;)
Dirk Heißmeyer schrieb am 11. Juni 2014 um 22:55:
Liebe Triosence-Band!

Das Konzert in Rheine war super. Ich komme gerne wieder zu einem Eurer Konzerte. Dann dauert es hoffentlich etwas länger.
Herzliche Grüße
Dirk
Henning Hofius schrieb am 27. April 2014 um 18:32:
Liebe Triosence Band,
nach Fred Herschs grandiosem und überwältigendem Bremer Konzert im Dunkeln habt Ihr am Samstag im Kasch ein Feuerwerk entfacht und den Sternenhimmel erstrahlen lassen. Chapeau, ein nachklingendes und unvergessliches Konzert! Ich freue mich auf Euer nächstes Konzert!
Herzliche Grüße aus Aachen
Henning
Ute aus Oldenburg schrieb am 27. April 2014 um 15:38:
Hallo Triosense!
Euer Konzert in Achim im Kasch war wundervoll!! Meine Freunde und ich sind begeistert!!
Alles, was Herr Emig anfasst, wird zu Groove... :-)

Wir hoffen, dass wir Euch bald wieder in Oldenburg erleben dürfen!

Danke...
Alles Gute, Eure Ute
Jens Dewers schrieb am 27. April 2014 um 15:05:
Dear Triosense, thanks a lot for the wonderful concert in Achim yesterday. The last piece of the first set lauched a funny inner movie in me. Think about a change of the title: \"Riding the happy hippo\".
Andreas schrieb am 26. April 2014 um 22:43:
Ein Wunderschöner Abend, gestern am 26.04.2014 im Kasch in Achim bei der \"jazzahead!-ClubNight\".
Andreas
M. schrieb am 21. März 2014 um 22:24:
Danke für das Retten vor\'m Eingehen an Liebeskummer und das Hinweghelfen über eine verfluchte Bilderbuchtrennung...

Wenn ihr wüsstet, was ihr da tut!
Marcus schrieb am 9. März 2014 um 18:38:
Danke für euer fantastisches Konzert am 08.03.2014 in Bingen. Eure Musik, eure Performance hat uns von der ersten bis zur letzten Minute begeistert. Wir hoffen, euch bald wieder live zu erleben - vielleicht ja mal beim Jazz-Festival in Neuwied.
Marcus
P. Abels schrieb am 24. Februar 2014 um 18:29:
Quasi in letzter Minute hatten wir noch Karten für Euer Konzert in Dülmen bekommen, um den Geburtstag unserer Tochter bei Euch zu feiern.
Die Instrumente im Klavierhaus Gottschling standen, aufgereiht wie schwarz gekleidete Musikagenten, an den Seiten dieses schönen Raumes. Als \"der Bösendorfer\" loslegte und Eure wunderbare Musik den Raum und die Zuhörer gleichermaßen in good Vibrations versetzte, sah ich kurz zur Seite. Die Klaviere müssen sich unbeobachtet gefühlt haben, aber ich sah wie einige Klaviere im Rythmus der Musik ihre Tastenabdeckungen bewegten. Offensichtlich haben sie Eure Musik genossen wie wir. DANKE dafür!
Alexander schrieb am 16. Februar 2014 um 08:02:
Euer Konzert gestern beim Lionsclub Baumberge im Klavierhaus Gottschling in Dülmen war ein echter Genuss. Man merkt, dass Ihr mit viel Freude und Spass bei der Sache seid! Macht weiter so, vielen Dank
Frank schrieb am 15. Februar 2014 um 22:21:
Hallo!
Eben zurück aus Hiddingsel.... vielen Dank für einen echt gelungenen Abend!
Anne Reutter schrieb am 3. Dezember 2013 um 18:31:
Vielen Dank für das wunderschöne Konzert am Freitag in Delmenhorst. Die Anreise aus Darmstadt hat sich gelohnt, ich habe den Abend so genossen!
Auch mir hätte es gut gefallen, wenn Ihr den ganzen Abend gespielt hättet :).
Eure Musik berührt mein Herz, und das ist es doch, was Musik darf und soll.
Die Chemie zwischen Euch und dem Publikum stimmte auch, und dass Ihr schon 70 Konzerte zuvor absolviert hattet, merkte man Euch nicht an, so frisch und energiegeladen, wie Ihr spieltet.
Heidrun schrieb am 2. Dezember 2013 um 11:29:
Hallo ihr drei,
so ein schönes Konzert war das vorgestern in Del, vielen Dank für die inspirierende Musik :))
Heidrun
günter schrieb am 30. November 2013 um 11:41:
euer Konzert in Delmenhorst war kreativ und in allen Phasen gelungen, es bestand eine Einheit zwschen den Musikern und dem Publikum. Die Moderation war gut ....:-)
luca schrieb am 29. November 2013 um 23:43:
Vorhin euer Konzert in Delmenhort genossen. Hätte lieber zwei Sets von euch gehört als die andere Band danach :D.

Toller Sound ;) werde app und album jetzt mal entdecken und bedanke mich für den netten abend.
schönes wochenende :)
Clara schrieb am 21. November 2013 um 15:22:
Hallo Triosence!
Ich habe Eure Musik durch einen Bekannten kennengelernt und bin jetzt begeisterter Fan! Plant Ihr auch nach Berlin zu kommen?
Viele Grüße
Clara
Heiko schrieb am 16. November 2013 um 23:17:
Erfurt am 16.11.2013 im Jazzkeller war einfach traumhaft!
Pfeil, Thomas schrieb am 20. Oktober 2013 um 11:41:
Hallo Triosence,
habe gestern Eure CD spontan nach dem \"Reinhören\" in die ersten 3 Stücke gekauft und bin begeisert.
Ich werde versuchen, das nachbarliche Erfurter Konzert im November unbedingt mitzunehmen.
Bis jetzt (was auch immer das heißen mag...) habe ich das gute und entspannende Gefühl, dass mir da ein als Organismus \"funktionierendes\" Trio entgegen kommt und nicht das nebeneinander her Musizieren dreier aufgrund der Virtuosität selbstverliebter, spiegelsüchtiger Individuen. Davon gibt es bereits, so gut sie auch handwerklich seien mögen, genug und letzten Ends erschöpft sich das Ganze in seichtem Gesäusel.

Vom Hörempfinden stark geprägt durch den vielfach verwobenen Klang Esbjörn Svensson Trios geht Eure homogene und trotzdem in keiner Weise langweilige, scholastische oder über die Maßen vorhersehbare Art des Spielen in mich hinein wie in \"Butter\".
Das will ich so und ich bekomme es. Da sehe ich mich nicht nur als Konsument, sondern als \"Teilnehmer\". Das auch ohne musikalische Grundbildung.
Und ebenso wie der um 2004 vonstatten gegangene \"Zufallsfund\" E.S.T. eine Sucht nach mehr auslöste hoffe ich, dass mir die weiteren Hörbegegnungen mit Triosence ein ähnlich lebendiges Gedankenreisen ermöglichen.
Danke für die Mühe und den Aufwand das Gewordene zu geben (auch für die lohnenswerte Mühe, zur eigentlichen Aufnahme nach Oslo zu reisen):
Beste Grüße und auf bald
Thomas
Uli H. schrieb am 6. September 2013 um 08:18:
Ich muss Euch nur ganz schnell sagen, dass die Werbung für Eure App gestern Abend bei dem wunderbar fabelhaft guten Konzert in Seligenstadt also mindestens einmal auf fruchtbaren Boden gefallen ist!!! Ich hab sie mir jetzt schon runtergeladen und danke Euch ganz herzlich für diese zusätzliche Zugabe des besten Songs überhaupt :-)
Alles Gute für Euch - und auch für den \"Ersatzdrummer\" Bodek Janke, das konnte ich kaum glauben, dass der spontan eingesprungen sein soll, so fließend gut wie das klang! Ihr seid halt einfach richtig gut!!!
Uschi schrieb am 3. September 2013 um 08:55:
Danke!!! für das wunderbare Konzert gestern Abend in Vellmar.
Heiner Schwarz schrieb am 1. September 2013 um 18:22:
Hallo Triosence,
eure meistgespielten Stücke im Radio sind:
Only one evening - Little romance - That`s how it is - You alone - allesamt wunderschön anzuhören!
Ich freue mich sehr, dass eure Tour weiter geht und ihr im November nach Delmenhorst kommt. Bis dahin herzliche Grüsse
Heiner
Sigrid schrieb am 16. Juli 2013 um 02:32:
Triosence in Bali
Hallo Trio,
ich bin gerade auf der Insel der Götter und höre, während mein Blick über endlose Reisterrassen schweift , wo weiße Reiher ihre Runden drehen über wifi Mellowjazz von Jazzradio.com. Neben Marc Marc Cop land, Hank Jones, Paul Desmond, Chet Baker, Stan Getz, usw.spielt immer wieder “little Romance “ von eurer vorletzten Cd “away for a while “ gespielt.
Das wollte ich euch nicht vor enthalten!
Ich habe natürlich nicht nur dieses eine Stück im Gepäck.
Musikalische Grüße von Sigrid
Salka, Fredi & Naima schrieb am 8. Juli 2013 um 20:06:
Uns hat Euer Konzert in Kronach sehr bewegt und wahnsinnig gut gefallen - und wir denken, dass unsere Tochter Naima, wenn Sie erwachsen ist und IHR Superstars seid, stolz sagen wird: \"Als ich 8 Jahre alt war, habe ich mit meinen Eltern ein Konzert von triosence besucht!\" Vielen DANK und auf ein Wiedersehen.
Philip schrieb am 7. Juli 2013 um 18:39:
Hallo!
Vielen Dank für ein herausragendes Konzert gestern Abend in Kronach! Es war schön, solche Qualität mal in der \"Heimat\" zu sehen, sonst muss man für so ein Konzert doch ein paar Kilometer fahren bei uns in der Gegend ;-) Alle drei seid ihr phantastische Musiker und im Zusammenspiel einfach große Klasse. Es macht euch Spaß, das sieht man, und die Freude geht direkt aufs Publikum über. Hoffe euch irgendwann mal wieder zu hören, ich halte auf jeden Fall die Augen offen. Leider hab ich kein iPhone wegen eurer App - stellt sie mal für Android bereit :-) Aber dafür habt ihr einen \"Facebook-Freund\" mehr ;-)
Danke nochmal und weiter so!!
Monika schrieb am 24. Juni 2013 um 13:13:
Danke für ein grossartiges Konzert und einen wunderbarer Abend im Tonhofstadel - Ihr habt das Publikum verzaubert!
Ich hoffe, wir sehen uns nächstes Jahr wieder in Maria Saal Kärnten)!
Alles Liebe Monika
Edith schrieb am 23. Juni 2013 um 07:40:
Bei einem Besuch in Los Angeles im vergangenen Monat wurde ich darauf hingewiesen, dass ich unbedingt das Konzert von Triosence besuchen solle. Gestern Abend war es soweit. Die vom ambitionierten Veranstalter, Rudi Pravda, engagierten jungen, international ausgezeichneten Musiker boten in Maria Saal ein Konzert der Sonderklasse. Die sehr berührenden Songs wurden von der Präzision, mit der die Musiker ihre Instrumente einsetzten, nochmals besonders unterstrichen. Gratulation an die Band....schön dass es so mutige junge Veranstalter gibt die bereit sind ein gewisses Restrisiko zu tragen. ...und ein persönliches großes DANKE an Stephan Emig am so virtuos eingesetzten Drummset.
Marina schrieb am 22. Juni 2013 um 09:54:
danke für das tolle Konzert in München gestern in der Unterfahrt!!! Ihr seid klasse
Malte schrieb am 16. Juni 2013 um 22:31:
Konzert in Dortmund
Danke für dieses großartige Konzert von heute Abend. Eure Musik hat mich sehr Inspiriert und ich bin immer noch geflashed! Ich hoffe es war nicht das letzte Konzert von euch in dieser Umgebung, mehr davon!! Und danke für dieses Großartige Album \"turning points\" , welches ich nur weiter empfehlen kann!!
Alles Gute für die Zukunft und ich hoffe euch bald wieder Live zu sehen!
Beste Grüße, Malte
Jean-Yves schrieb am 7. Juni 2013 um 08:07:
Mail an die Französisch-Radio \" TSF JAZZ \"

Fidèle auditeur de toujours et de tous les jours, je me permets de vous suggérer d\'écouter le dernier album du Trio Allemand TRIOSENCE \"Turning Points\"

La musique de ce groupe s\'intègrerait parfaitement dans votre programmation.

Ce trio ne semble pas être très connu en France, pourtant son Jazz coloré, chaleureux, groovy,… s\'apparente à des références du genre comme ceux d\' Eric LEGNINI, Dominique FILLON ou bien Laurent de WILDE.

A signaler dans cet album une reprise de \"Speak Low\" très bien réussie.

Dans l\'espoir de vous avoir intéressé, j\'espère bientôt pouvoir écouter TRIOSENCE sur vos ondes.

Jean-Yves (Frankreich)
Christiane schrieb am 28. Mai 2013 um 07:36:
Ein großartiges Konzert im Kito! Ich habe es sehr bedauert, dass ich meine Musikklasse nicht zu dem Konzert eingeladen hatte. Ein tolles Schlagzeugspiel mit verschiedendsten Klangfarben und tollen Rhythmen. Wunderbare Kompositionen, ein perlendes Klavierspiel und launige Ansagen. Das Pizzicato des Bassisten tonlich schön und linear - nur all die gestrichenen oberen Töne in der Intonation völlig unsauber. Das war schade. Insgesamt ein toller Abend. Danke
Franz schrieb am 26. Mai 2013 um 19:29:
Kito
Das alte Packhaus, das seine Abkürzung von Kistentod (weil die 1.Firma Holzkisten abschaffte und Wellpappe einführte) bezieht, ist eines meiner Lieblingskonzertorte. Die wohlige Stimmung passt gut zu eurer Musik, die strukturiert, gut durchdacht und dennoch sehr emotional ist. Man fühlt sich einfach wohl beim Zuhören! Und bei euch springt auch der Funke über! Gut, dass der Bassist sein Instrument in der Pause nochmal nachgestimmt hat, denn die Intonation war anfangs etwas schlecht. Das hat aber meinen Hörgenuß nur geringfügig eingetrübt und nach der Pause hat er es auch wieder wettgemacht. Die Vielfalt der Einfälle, die zupackende Spielweise, die lustigen fast philosophischen Geschichtchen trugen sämtlichst zum musikalischen Genuss bei! Ihr könnt also von mir aus durchaus wieder kommen!
Vielen Dank für den Abendschmaus! Gruß F.
Karl-Hermann schrieb am 26. Mai 2013 um 07:38:
Konzert im Kito
Ich gehe selten ins Konzert und war von Freunden mit der Eintrittskarte \"gelockt\" worden. Und ich muss euch sagen: Das war mein schönstes Geburtstagsgeschenk! Ich war vollauf begeistert von dem schönen Abend in dieser wundervollen Kaminathmosphäre und danke nicht nur meinen edlen Spenden, sondern natürlich auch ganz nebenbei euch grandiosen Musikern!
Gruß Karl-Hermann
Brigitte schrieb am 25. Mai 2013 um 15:49:
Wenn man auf einer einsamen Insel leben würde, müsste man unbedingt eure Musik dabei haben, um nicht zu verhungern! Der Einfallsreichtum verschlägt einem den Atem! Ein besonderes Lob möchte ich mal dem Bassisten aussprechen: nach der Pause wirktest Du (musikalisch) wie \"aufgewacht\" und bist zu Höchstformen aufgelaufen mit Deinen Solis!Dem Schlagzeuger gebührt sowieso ein ganz dickes Lob. Sowas habe ich noch nie erlebt. Und natürlich der Komponist, der all diese Einfälle hat und offenbar aus dem wild bewegten Leben damit versorgt wird. Aber ich finde schon, dass es \"was bringt\", einer Frau ein schönes Stück zu widmen! Auf keinen Fall aber der enttäuschten Physikerin!!! Geschmäcker sind bekanntlich verschieden, und es war von ihr doch nur ehrlich gesagt. Die Fangemeinde, die eure Musik schätzt, ist groß! Egal ob nun einfach oder kompliziert: Mir hat`s gefallen!
Gruß B.
Angela schrieb am 25. Mai 2013 um 14:48:
Beim Konzert von Chloe Charles sprach sie vom Kito wie von einem englischen Cottage und so fühlt man sich auch in dieser intimen Athmosphäre. Ihr seid da goldrichtig: Vom Furioso bis zum Misterioso - für jeden war etwas dabei auf eurem reichlich gefüllten musikalischen Buffett. Ließ man den Blick rundum schweifen, so sah man in verzückte Gesichter und schaute auf wippende Füße. Manch einer startete noch im Geheimen Nachahmungsversuche.... Ihr seid schon ein sehr sympatisches Trio. Habt vielen Dank und kommt bald wieder.
Liebe Grüße A.
Wilfried schrieb am 25. Mai 2013 um 14:32:
Konzert im Kito Bremen
Ich kann nicht anders! Ich muss den 92 Lobeshymnen eine weitere hinzufügen: Ihr habt mir gestern Abend eines der schönsten Konzerte beschert, die ich in letzter Zeit besucht habe, und wenn ihr wieder hier spielt, bin ich vermutlich auch wieder dabei! Danke! W.
Erika schrieb am 25. Mai 2013 um 13:05:
Ein Konzert, aus dem man wie beseelt heraus kommt. Ihr habt uns mit einem Füllhorn von Melodien beschenkt und ebenso vielfältigen Rhythmen! Außerdem macht es richtig Spaß, euch beim Spielen zu zusehen. Gerne haben wir die Regenmacher gespielt und noch immer juckt es uns in den Fingern. Besonders beeindruckend war die Bodypercussion von Stefan! Ganz herzlichen Dank an euch drei! Schön, dass ihr schon so viele Jahre zusammen spielt. Das merkt man euch an, ihr seid ein \"echtes\" Trio!
Liebe Grüße E.
Philipp schrieb am 25. Mai 2013 um 12:14:
Ihr habt euch gewundert, dass über 100 Musikfreunde im alten Packhaus Kito euer Konzert erleben wollten. Es hat sich wohl inzwischen herum gesprochen, dass ihr etwas Besonderes seid und gute Musik macht süchtig. Es war ein wunderbares Erlebnis, euch zum zweiten Male zu hören. Obwohl es schon euer 43. Konzert auf der Tourné war, wirkten die Stücke und eure Spielweise wie \"neu aus der Taufe\" gehoben.Ich habe die Eintrittskarte von einer Freundin als Geburtstagsgeschenk bekommen und mich riesig gefreut, an diesem Abend dabei sein zu dürfen. Ihr seid einfach mitreißend! Vielen Dank und weiter so! Wie wäre es, wenn ihr auch mal den Sendesaal und die Musichall in Worpswede bespielt? Dann wären wir wieder dabei.
P.S. Nachdem ihr uns den Mund wässrig nach eurer App gemacht habt, ist es für Android-Benutzer natürlich schade! Kann man das nicht übertragen?
Liebe Grüße Philipp
Julian schrieb am 25. Mai 2013 um 10:16:
Das war gestern ein wunderschönes Konzert im Kito, vielen Dank dafür!
Sirene schrieb am 24. Mai 2013 um 22:01:
Der Komponist ist Pianist und perlt auch mal pompös, der Bassist baut behände Bögen und bildet den Grund, dieweil der Trommelwirbelwind filigrane Muster spinnt. Aus dem fein gewebten Klangteppich heben sich die Melodien wie bunte Vögel empor und tragen unsere Herzen mit sich fort und das an einem wunderschönen Ort namens Kito.
Wer hat das alles vollbracht? Triosence heute Nacht!
Habt vielen Dank für das wunderbare Konzert.
Gruß S.
Sabine schrieb am 23. Mai 2013 um 06:55:
Konzert in Oldenburg
mit der besten freundin, einem guten Bier und unglaublich guter Musik. Vielen Dank für den wunderschönen Abend. Freu mich schon aufs nächste Konzert.
Torsten schrieb am 23. Mai 2013 um 06:42:
Wer Keith Jarrett, Pat Metheny und Dieter Nuhr mag, kann sich die Eintrittskarte blind kaufen. Das Schöne ist, dass man zwar (insbesondere an die beiden Erstgenannten) erinnert wird, eure Musik ist dennoch eigenständig, ausdrucksvoll und nie langweilig. Herzlichen Dank für das tolle Konzert in Oldenburg !
Jürgen schrieb am 22. Mai 2013 um 15:50:
Euer Konzert in Ansbach am 14. Mai war ein besonderes Erlebnis, das mir noch lange in Erinnerung bleiben wird. Ich hoffe, Ihr kommt wieder!
Jan H. aus OD schrieb am 19. Mai 2013 um 10:37:
Konzert am 17.5. im alten Rathaus in Bad Oldesloe: Ihr habt nicht zuviel versprochen, es war an dem Abend wirklich für jeden etwas dabei. Unglaublich dass Ihr trotz 6h Anfahrt von Hamburg (!) es doch noch rechtzeeitig zum Auftritt geschafft habt. Super Konzert und das bei uns in der Provinz. So kam es, dass das Publikum erst nach 2 Zugaben gehen lassen wollte. Extraklasse !!!
Thomas Kepper schrieb am 15. Mai 2013 um 21:31:
Hallo Stephan
In meinem nächsten Leben werde ich Schlagzeuger. Oder Musiker.
Nein, Spaß beiseite: Du bist wirklich ein Großmeister!
Und deine Kollegen natürlich auch.
Danke für das schöne Konzert!
Peter schrieb am 15. Mai 2013 um 10:31:
Das Konzert gestern in Ansbach war einfach fantastisch. Das Zusammenspiel, die Soli, der Sound: Hervorragend! Bitte wieder kommen!
Günter schrieb am 14. Mai 2013 um 22:08:
Bin heute eher zufällig ins Konzert des Trios gekommen und bin begeistert.Drei kongeniale Musiker,immer wieder überraschende Wendungen in den Stücken, also nie langweilig,einfach so dahinplätschernd, immer auf Zug gespielt,keine Effekthascherei - tolle Musik.Frage: könnten die Plaudereien zwischen den Stücken nicht auch auf CD eingebracht werden? Das Verständnis ist besser(für mich). Einfach Klasse!
Lena schrieb am 13. Mai 2013 um 20:52:
muß schon sagen ihr seit am 12.5. 2013 echt Spitze gewesen!! Es war ein echtes Erlebnis euch gehört zu haben - macht weiter so!!
Werner schrieb am 13. Mai 2013 um 06:10:
Ihr drei seid Spitze! War schön, euch und eure Musik zu erleben. Weiterhin viel Erfolg!
Petra schrieb am 12. Mai 2013 um 21:47:

Das war heute abend das zweite Konzert von Triosence in diesem Jahr und wieder ein wunderbares Erlebnis! Sehr guter Jazz von sehr guten Musikern. Gratulation und vor allem viel Erfolg weiterhin. Für alle, die heute abend nicht ins Schloss Seefeld kommen konnten, spielt Triosence am 21. 6. in der Unterfahrt in München. Unbedingt hingehen...

DUli schrieb am 12. Mai 2013 um 11:28:
Seit Wochen sehr davon angetan die neue CD hörend, gestern also gespannt auf Euer Liveauftreten. Herzlichen Dank für das wunderbare Konzert in Miltach. Höre nun die CD mit neuer Aufmerksamkeit. Freue mich auf ein weiteres Konzert. Sehr gelungen. Beides. Auf bald.
BobnRio schrieb am 9. Mai 2013 um 19:40:
Just heard \"winter samba\" on jazz radio; loved it, it is not just about the groove, but the mood.. um abraço!
Ulrike schrieb am 5. Mai 2013 um 19:28:
Nach Randalu und Eastdrive zum ersten Mal Triosence..ein spontaner, gelungener Abend, zum ersten Mal Jazzclub Biberach ...absolut spannend,inspirierend..tolle Musik ,feiner sound..sympatische Formation..Respekt..bis zum nächsten Mal
David schrieb am 5. Mai 2013 um 19:10:
Sehr inspirierendes Konzert in Karlsruhe gestern Abend. Vielen Dank :-)
Andi schrieb am 5. Mai 2013 um 10:16:
Musik - einfach zum Träumen und Genießen. Danke für den wunderschönen Abend in Karlsruhe ...
Hermann schrieb am 4. Mai 2013 um 08:25:
Euer Auftritt in Biberach gestern Abend war echt gut.Weiter so und kommt mal wieder.
Gerhard schrieb am 4. Mai 2013 um 05:53:
Es war ein irre tolles Konzert, gestern in Biberach, absolut nichts zu mäkeln. Das nächste Mal bringt ihr noch eure Sängerin mit, dann wird es noch aufregender. Weiterhin viel Spaß bei Eurer Tour.
rolf schrieb am 3. Mai 2013 um 11:49:
Hi hi, ihr drei ... Hoffe es läuft alles gut..auch ohne mich..sehen uns am 15.05. in Kassel...freu mich ... noch viel Erfolg !!
JueSchi schrieb am 3. Mai 2013 um 05:55:
Hallo Triosence!
Es war gestern ein tolles Konzert in Korntal. Ich glaube, ich habe etwas falsch gemacht: mir haben ausnahmslos alle Stücke gefallen .. :)
Vielen Dank für diesen wunderbaren Abend und Euch noch viel Spaß auf der CD-release Tour.
Jürgen
D. Anger schrieb am 26. April 2013 um 11:02:
Komme der \'Aufforderung\' gerne nach, Herr Schüler: Großartiges Konzert gestern im Kieler \'Kulturforum\'! Starke Ensembleleistung, überzeugende Soli, Spielfreude, lockere Moderation, alles stimmte. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen, Triosence!
Norbert Klinger schrieb am 25. April 2013 um 21:25:
Leute, das war klasse heute Abend in Kiel :-) Ich liebe frickelnde Schlagzeuger und dieser ist enorm kreativ und technisch absolute Spitzenklasse, genau so, wie der Bass, der oft ein wenig besser haette verstaerkt werden koennen, ergaenzt von einem guten Piano, von dem ich mir ein paar Soli mehr gewuenscht haette. Ein fantastisches Zusammenspiel gepraegt von Spielfreude. Vielen Dank fuer den schoenen Abend.
Udo Burmeister schrieb am 25. April 2013 um 18:22:
Einen herzlichen Dank an die 3 beteiligten tollen Vollblut-Musiker und dem rührigen Gastgeber in Lübeck am 24.04.2013 (vor leider nur kleinem, aber feinem und restlos begeistertem)Publikum.

Sie haben (Ihr habt) einen tollen Job gemacht und excellente Unterhaltung geboten. Ich verneige mich vor dieser Darbietung mit Hochachtung. Das wirkliche Leben ist einfach schöner als dem teilweise gebotenem Scheiss vor der Glotze.
Bis bald

Udo
Jens schrieb am 25. April 2013 um 10:35:
Es war ein toller Abend gestern in Lübeck. Vielen Dank für die sehr sehr gute Musik und die starken Künstler. Alle drei haben unheimlich viel drauf und passen perfekt zusammen! Ein solches Schlagzeug-Spiel habe ich noch nie gesehen - Wahnsinn! Wäre schön, Euch in Zukunft wieder in Lübeck sehen zu können!
Thomas schrieb am 25. April 2013 um 07:31:
Moin, ihr sympatischen Jazzer. Lübeck war ein sehr intimer Genuss Eurer Kunst, Eurer Intelligenz und Eurer Spielfreude. Vielen Dank für die triofache Sensibilisierung.
Und: ich bin nicht auf Facebook zu finden, habe aber die App.! :-)
Konzert in Wissen schrieb am 23. April 2013 um 08:39:
Hallo ihr drei,
da es mir gestern in Wissen auf eurem Konzert sehr gut gefallen hat, vergebe ich ein positives Resümee an euch und an alle Fans oder die, die es werden wollen.
Es war wirklich ein wunderschönes Konzert von euch! Respekt, vor eurer Intelligenz, besonderen Respekt an Bernhard, der diese wunderbare Musik durch seine Gefühle,Gedanken und Ängste entwickelt.
Durch eine Empfehlung kam ich auf euch und sah mir euer Konzert einfach mal an - und ich muss sagen, ich möchte sehr sehr gerne wiederkommen! Diese Sympathie die ihr ausstrahlt! Wie ihr euch immer angelächelt habt, fand ich besonders super, denn man merkte, dass ihr ein \"Trio\" seid und einfach zusammengehört. Bei euch stimmt die Chemie ;)
Ich kann euch jedem weiterempfehlen, denn so ein Talent.. Super! Vielen dank für den wunderschönen Sonntag, den wir gemeinsam mit euch ausklingen lassen konnten.
Eckehard Brandt schrieb am 22. April 2013 um 20:42:
Das Konzert am 21. April in Wissen war ein Geschenk für alle, die dabei sein konnten. 3 großartige Musiker, denen es in perfektem Zusammenspiel gelingt, Eleganz und Klarheit mit treibenden Rhythmen und Grooves zu verbinden und dabei immer wieder lyrische Passagen von erhabener Schönheit aufleuchten zu lassen. Und das alles garniert mit locker-unkonventionellen humorvollen Anekdoten zur Entstehungsgeschichte der einzelnen Songs. Inspirierte Musik auf höchstem Niveau. So hat Jazz eine Zukunft.
Peter schrieb am 21. April 2013 um 14:33:
Danke für die schöne Zeit in Eurem Konzert in Schöppingen!
Ein Genuß auf höchstem Niveau.
Der Baß, Eure Seele,
das Piano, Eure Stimme
die Percussion, Euer Herz.
Ein Klangkörper, dem der Zuhörer sich nicht entziehen will und kann.
Christina schrieb am 21. April 2013 um 14:19:
Hallo ihr drei!
Das konzert in schöppingen war sehr toll, voll cool:) Es war sehr schön euch dabei zuzuhören!das war echt schön!das fand ich echt interressant.viel erfolg wünscht euch christina alter 15jahre alt.
Andre Hahnefeld schrieb am 18. April 2013 um 12:59:
Hallo Triosence,
das Konzert am 14.04. in der Pauluskirche hat mir sehr gut gefallen!!! Habe auch gleich zwei Alben gekauft.;)
Vielen Dank, für das so schnelle hinterherschicken des Albums \"turning points\".
Am besten finde ich \" no one\'s fault!!!!

VLG & eine weiterhin erfolgreiche Tour

Andre
Dieter Beckmann schrieb am 14. April 2013 um 09:26:
Liebe Triosence,

danke für euren inspirieten Auftritt im Jazz-Club Minden am 13.April 2013 (gestern!!!). Anders als viele Gäste war ich allerdings nicht überrascht, da ich die eure CDs kenne. Deren Qualität kann ja nicht aus dem Nichts kommen. Schade ist allerdings, dass die App nicht für Android zu haben ist. Außerdem würde ich gern mal wissen, ob nur ich beim Piano-Spiel an den Bruce Hornsby (The Way it IS) denke oder auch der Künstler selbst.
Torsten schrieb am 13. April 2013 um 23:12:
Ich habe euch heute in Minden gesehen und war sehr begeistert und bewegt. Unglaublich komplexes und gefühlvolles, farbenreiches Schlagzeug, ich freue mich drauf, eure CDs durchzuhören und euch bald wieder live zu sehen.
Julia Buch schrieb am 11. April 2013 um 19:06:
Wir schätzen es sehr, dass ihr eure Genialität an den Instrumenten einfach herauslasst. Das ihr eure Emotionen einfach spielt und nicht singt! Es ist eine Wohltat euch beim Geschichten-erzählen auf den Tasten, Saiten und Trommeln zuzuschauen! Es tut gut, so klare und überraschende Melodien zu hören und in fast jedem Song ein neues Percussion-Instrument vorgestellt zu bekommen oder selbst zum Regen-Instrument gemacht zu werden! ;-)
Ihr wart großartig im Karlstorbahnhof in Heidelberg...und hoffentlich kommt ihr wirklich mal nach Mannheim an die Popakademie!
Bettina schrieb am 9. April 2013 um 19:29:
Ein weiteres musikalisches Jazz Highlight auf der Comburg! Zum ersten Mal gehört - komme mit Freunden nach Karlsruhe. Beeindruckend die Vielfalt der Kompositionen und Stefan ist einmalig! SoulJazz eine gute Beschreibung, gewürzt mit vielen muskalischen Extras! Herzlichen Dank für den ersten musikalischen Kontakt mit Euch!
Nicole schrieb am 8. April 2013 um 18:20:
Hallo, vielen Dank für den wunderbaren Abend! Habe Euch in Neunkirchen nun schon zum zweiten Mal erlebt und hatte mich sehr auf das Konzert gefreut. Und dann war es auch wirklich super!!!
Die Musik, die jedem von Euch aus der Händen ins Instrument fließt, die Atmosphäre, die herzlichen Hinführungen zu den einzelnen Stücken... alles in allem ein Genuss!
Seitdem läuft die neue CD in der Wohnung und im Auto.
LG Nicole
PIO schrieb am 7. April 2013 um 14:58:
Vergange Woche im alten Pfandhaus Köln. War über eine Einladung mit meinen Nachbarn zu euch gokommen. Obwohl typischer Jazz nicht meine erste Wahl ist, bin ich froh euch erlebt zu haben. Es war echt klasse und reden immer noch darüber. Für mich als Schlagzeuger haben natürlich die besonderen Fähigkeiten von Stephan Emig begeistert und ihr 3 zusammen seid eine gute Ergänzung.
Wolfgang Backes schrieb am 7. April 2013 um 09:48:
Ich habe euch vorgestern in Neunkirchen zum ersten Mal live erlebt. Für meinen Geschmack ist Triosence zurzeit eines der besten Jazz-Trios überhaupt. Ich hoffe, auch in Zukunft noch viel von euch zu hören.
Glückwunsch!

Wolfgang
Michael S. schrieb am 7. April 2013 um 01:57:
Euer Konzert in Neunkirchen/Saar am 05.04.13 war wieder einmal grandios (wie vor 4 Jahren!); tolle Stimmung, tolle Musik. Weiter so!
Peter schrieb am 6. April 2013 um 19:32:
Vielen Dank für den schönen Abend gestern in Neunkirchen. Euer Konzert war großartig. Ich habe euch zum ersten Mal gehört und bin wirklich begeistert. Tolle Musik, spitzen Musiker und ein grandioser Auftritt. Hat wirklich Spaß gemacht. Ich fand auch die kleinen Geschichten zu den Stücken super. Weiterhin Viel Erfolg und vor allem Spaß.
Wolfgang Schneiders schrieb am 5. April 2013 um 20:24:
Wunderbares Konzert gestern abend im Alten Pfandhaus.Glückwunsch für eine tolle Performance.
W.Schneiders ma7cd
Wilfried Barth,Petra Schüller schrieb am 5. April 2013 um 18:15:
Es hat uns Spass gemacht, Euch zuzuhören gestern im alten Pfandhaus in Köln.Ich habe Euch zum ersten mal Live gesehen, Petra hingegen schon mehrmals. Es war fantastisch! Einwandfreie neue Eigenkomositionen gut umgesetzt. Der Bassist hat Akzente an die richtigen Stellen gesetzt und ich wusste nicht, dass Euer Schlagzeuger so quicklebendig ist. Der Mann ist pure Energie.Ich würde gerne mehr von den Percussion und den Soundeffekten hören, es passt wunderbar zur Musik von Triosence. Da ist doch sicher was zu machen. Der Bassist kann sich daran beteiligen. Also, in dem Sinne alles Gute an Euch alle, macht Bitte weiter, Ihr seid auf einem sehr guten Weg. Wilfried & Petra
detlev schrieb am 5. April 2013 um 17:58:
super Konzert gestern im Alten Pfandhaus in Köln. Sehr spannend, dynamisch, einfühlsam.

Never stop going for it!!!
Armin schrieb am 5. April 2013 um 17:16:
Ich war gestern im Alten Pfandhaus in Köln - ein tolles Konzert!!!!
Unbedingt empfehlenswert wegen der tolles Soli!!!
Ich freue mich auf eine Live-CD von dieser Konzertserie.
Kai schrieb am 5. April 2013 um 14:05:
4. April - das alte Pfandhaus in Köln tobte! Passend zu dieser fantastischen Location gab es ein beeindruckendes Musikerlebnis. Ein Feuerwerk von Kompositionen, umgesetzt von einem famosen Trio und erlebt von einem begeisterten Publikum.
Vielen Dank für diesen schönen Abend und hoffentlich bis bald, Kai
Jenny schrieb am 30. März 2013 um 15:32:
Harmonie Bonn, 28.03.2013

Vielen Dank für No one\'s fault - live und auf CD!
Es war schon bei Eurem letzten Konzert in Bonn mein Favorit und ist es immer noch.
Es ist schön zu sehen, wir Ihr miteinander harmoniert und dadurch Wunderbares erschafft - Merci!
Stefan schrieb am 29. März 2013 um 21:37:
Danke für die herzbewegenden Stunden in der Harmonie/Bonn gestern abend! Bin froh, Eure Musik entdeckt zu haben!
Kommt bald wieder!

Stefan
Hans M. schrieb am 29. März 2013 um 12:44:
Wieder ein tolles Konzert in Bonn. Ihr habt es zum wiederholten Mal geschafft, die Tür zu einer anderen Welt zu öffnen. Euch zu hören, bezaubert und laäßt den Alltag vergessen. Kommt bald wieder!

@ Stephan: Hans aus Hemsbach an der Bergstraße.
Angelina schrieb am 29. März 2013 um 11:13:
Harmonie, Bonn, 28.03.13

Danke Euch für ein wunderbares Musik-Erlebnis - Ihr seid fantastisch! Das Konzert hätte noch viele Stunden dauern können - man kann nicht genug bekommen von Eurer wundervollen Musik und von Eurer Virtuosität!

Bitte kommt im nächsten Jahr wieder in die Harmonie - wir werden dabei sein!!

**** Ihr seid einfach genial! ****

:-)))
Iryna D. schrieb am 24. März 2013 um 21:17:
Das Konzert im Kulturforum Gut Wienebüttel war einfach klasse. Vielen Dank für ein tolles musikalisches Erlebnis. Ich freue mich schon auf das nächste Mal.
p.s. Der \"Ersatzmann\", Kontrabassspieler, war einsame Spitze, die Bassgitarre habe ich keine Sekunde vermisst.
Liebe Grüße aus Lüneburg
Iryna D.
Ulrich Ostermann schrieb am 24. März 2013 um 12:33:
Konzert im Gut Wienebüttel, Lüneburg:

Einfach nur \"Extraklasse\", eine fantastisches, mitreißendes Konzert.
Rüdiger P. schrieb am 24. März 2013 um 10:33:
Itzehoe, absolute Jazzprovinz, und ein überraschend schöner Konzertabend! Danke an den Jazzclub, der sich diese famosen Musiker herangeholt hat. Tolle Arrangements. Virtuoser Percussionist Emig (reiche Klangfarben, div. und exotische Instrumente, eben mehr als schnelle Drumkicks, manchmal etwas übermotiviert, Sambaeinlage). Kreativer Komponist und perliger Pianist Schüler, beinharter Schöngeist, kommentiert seine Stücke amüsant lyrisch. Manchmal ein paar Noten zuviel, den routinierten Jazz-Hörer doch öfter mal aus der Reserve locken, Lücken und Brüche für im Kopf mitschöpfen. Eingesprungener Bassist Peter Schwebs auf dem gleich hohen Niveau. Höre gerade CD turning points, guter Kauf, auch auf analytischer High End-Anlage ohne Kälte sondern mit Sound zum Verwöhnen. Philosophie der dichten Verbindung der Instrumente für einen gemeinsamen Sound spürbar. Favorit Tracks: 0ne too much, emi, winter rain, weiter bin ich noch nicht...
Bin gespannt auf mehr, habt großen Erfolg auf Eurer Tournee!
Rüdiger & Ute schrieb am 23. März 2013 um 15:49:
Gut Wienebüttel 22.3.13

Sehen, hören, fühlen - Triosence! Dank an euch für das rundum tolle Konzert. Kompliment auch an Peter Schwab, einer von euch - nicht nur für diesen Abend.
See you, we go for it!
Beflügelte Grüße
Rüdiger & Ute
Christian Katscher schrieb am 22. März 2013 um 10:43:
Wir haben Euch gestern in Braunschweig mindestens schon zum fünften Mal gehört und gesehen. Ihr werdet immer besser. Es hat riesigen Spass gemacht. Ihr habt mir - wie vielen anderen Gästen auch - ein glückliches Lächeln ins Gesicht gezaubert. Eure tollen Konzerte schreien förmlich nach einer Live-CD. Viel Erfolg weiterhin bei Eurer Tournee und dem Release der neuen CD, die wirklich phantastisch ist.
Carsten Knust schrieb am 22. März 2013 um 10:17:
Danke für ein wieder Mal geniales Konzert gestern in Braunschweig. Unfassbar Stephan – mein Lieblings-Schlagzeug-Percussion-1000-tiny-little-things-happen-Wizard wird immer besser! Das ging doch eigentlich letztes Jahr schon nicht ;-)

Tolle neue Kompositionen – danke Bernhard!

Bis zum nächsten Mal …
Martina Hermann schrieb am 17. März 2013 um 15:56:

Tolles Konzert im Alten Kloster in Bad Saulgau. Vor 2 Jahren hat mich Euer Auftritt mit Sara Gazarek schon umgehauen. Im Trio war es nun ganz was anderes und hat mir sogar noch besser gefallen. Bin immer noch ganz beschwingt von Eurer Musik. Ich hoffe Ihr kommt bald wieder in die Gegend. Liebe Grüße und viel Erfolg auf Eurer langen Tour, Martina

Melina : schrieb am 15. März 2013 um 14:35:
Man will euch drücken! Einfach toll! Die Genialomastizität macht Lust auf mehr! Totalimastisch guuuut!
Nina Heckmann schrieb am 14. März 2013 um 13:32:
14.3.2013, Marburg, MLS (Schulkonzert)
Für mich war das heutige Schulkonzert ein ganz besonderes Erlebnis. Normalerweise bin ich kein Jazz-Fan, war dennoch vollkommen fasziniert und begeistert von diesem tollen Trio! Die Solos waren genial, und jedes einzelne Lied bezaubernd. Ich hätte stundenlang zuhören können.
Nur weiter so :)
Chris schrieb am 14. März 2013 um 12:14:
Einfach nur wunderbar!

Kommt doch noch ne Vinyl von Turning Points raus oder nur CD?
Michael Reuter schrieb am 11. März 2013 um 08:18:
Liebe Triosence-Musiker! Ich danke Euch für die wunderbare musikalische Reise mit ihren interessanten \"Wendepunkten\" und den tollen Samstag-Abend in unserem Bürgerhaus. Liebe Grüße aus dem Lohfeldener Rathaus - Michael Reuter
Andy schrieb am 10. März 2013 um 13:10:
07.03.2013, Jazzclub Hannover
Bei Flaschenbier und belegtem Brötchen, lediglich eine Armlänge vom Geschehen entfern, habe ich ein tolles Konzert genossen.
Von Trivial bis Komplex finden die Musiker von Triosence stets den Königsweg, den Klangteppich mit blühender Vielfalt zu schmücken.
Im Genre \"Zeitgenössischer Jazz\" bietet Triosence das mit Abstand Beste seit E.S.T.!
Christine Deiseroth schrieb am 10. März 2013 um 12:39:
Ein Erlebnis !
Wunderbare Stücke und so virtuos gespielt. Danke.
Es war einfach ein Genuss.

Viel Erfolg weiterhin.
Christine D.

PS.: Ganz sicher werde ich versuchen, im Mai im Theaterstübchen dabei sein zu können.
Burckhard Juhlke schrieb am 10. März 2013 um 08:14:
Hallo ihr Drei, ich war gestern Abend, 09.03.2013 im Bürgerhaus in Lohfelden, bei dem schönsten Konzert, was ich seit langem gehört habe. Kompliment an jeden Einzelnen von euch, jeder für sich ist eine Klasse auf seinem Instrument. Und doch seid ihr gemeinsam eine starke Band, ihr harmoniert und der Eindruck entsteht, dass ihr eine Einheit seid. Von Stephan wußte ich, dass er ein guter Schlagzeuger ist, jedoch glaube ich, dass er sich in den letzten Jahren stetig weiter entwickelt hat. In meinen Augen gehört Stephan zu den Top 10 der Schlagzeuger in der Welt. Dies soll allerdings die Leistung von Bernhard und Ingo nicht schmälern, ihr seid auch super gut auf euren Instrumenten. Die Läufe die Bernhard zaubert sind schon eine Klasse für sich und Ingo beherrscht den Kontrabass vom Feinsten.
Macht weiter so!
Für Euere nächsten Konzerte wünsche ich viel Erfolg, Spaß und eine spitzenmäßige Resonanz.
Mit musikalischen Grüßen,
Burckhard
Robin schrieb am 8. März 2013 um 23:42:
die Musik von Triosence ist einfach besonders!
Danke Bernhard und Co. tolles Konzert im Krawinkelsaal
LG aus Gummersbach

Robin
Siggi schrieb am 8. März 2013 um 10:21:
Hi Stephan, haben uns gestern leider nicht mehr sprechen können. Wollte Dir aber unbedingt mitteilen, dass Ihr gestern Abend ein super Konzert abgeliefert. Wir waren begeistert von Euren Songs und dem tollen Zusammenspiel aller drei Musiker. Deine Art Schlagzeug zu spielen ist einfach grandios. Wünsche Dir und Deinen Mitstreitern eine tolle Tour und einen großen Erfolg. Siggi
Michael schrieb am 8. März 2013 um 08:54:
Großartig das zusammenspiel,sensationell die spannungsbögen.
Ein solches konzert habe ich noch nicht gehört.
AlexD schrieb am 8. März 2013 um 05:45:
Einfach Danke, Jungs!
Konrad schrieb am 8. März 2013 um 00:15:
Hallo!
Nicht nur sehr schönes Konzert im Jazz-Club, sondern auch noch ein geniales Zusammenspiel zwischen Rhythmus Baseline und Tasten. Ich bin schon ein alter Sack, aber so etwas habe ich noch nicht gehört. Klasse auch, dass das es keine CD-Wiedergabe war, sondern ein eigenes Konzert. Danke. Bei Stephan hat Mann gehört, dass er ein Heimspiel hatte. Bei Heimspielen läuft Mann immer zu Höchstform auf (allein schon wegen des 12ten Mannes) 
Rainer schrieb am 7. März 2013 um 23:12:
Ihr seid ein tolles Trio. Wunderbar abwechslungsreiche Stücke mit innovativen Ideen. Etwas irritiert hat mich der neue CD-Titel: turning points, wegen der Nähe zur berühmten John Mayall - Platte : -turning point- (die ist ohne Schlagzeug !)
Eure Performance ist groß....mit charmanten Ansagen. Das alles im schönen Jazzclub. Highlight !!!!
Danke und viel Erfolg !
Sigrid Schmerheim schrieb am 7. März 2013 um 20:10:
Bremen hat einen neuen Musiker - und das ist eine Bereicherung! Das Jazzmoments öffnet seine Pforten, ein Flügel kommt extra angereist und entert hochkantig die Bühne. Der frischgebackene Neubremer zaubert mit mindestens 20 (\"gefühlten\") Fingern aus einer wahren Schatztruhe von musikalischen Einfällen mal vorwärtstreibende mitreißende Stücke, bei denen man eigentlich nicht mehr still sitzen kann... und immer voller Melodiebögen. Die launigen Geschichten über die Entstehung der Kompositionen tragen noch zu einer heiteren Grundstimmung bei. (Vielleicht gibt es demnächst zur Hundeeuphorie das Gegenstück \"Katzenballade\"?)Das Zusammenspiel der 3 Musiker ist traumwandlerisch und die Spielfreude ansteckend! Während der Bassist mit seinem Bogen warme Töne aus dem Instrument streichelt, wirbelt der Schlagzeuger in einem fort vertrackteste Rhythmen. Wo versteckt er nur sein zweites Paar Hände? Nicht nur Hände und Füße und weitere Körperteile, nein sogar flüssige Elemente kommen zum Einsatz! Kurzum, es war ein rundum gelungener Konzertabend mit langem nachklang und Lust auf mehr. Nun müssen wir uns mit der CD trösten und üben schon mal das linkshändige Schnippsen! Danke Triosence für den wundervollen musikalischen Abend! Gruß Sigrid
Susanne schrieb am 7. März 2013 um 20:05:
Es war ein unglaublich intensives Musikerlebnis gestern im Moments. Einfach nur wunderbar. Grüße vom Osterdeich
Holger schrieb am 7. März 2013 um 09:10:
Ein toller Jazzabend, den ich sehr genossen habe,
weil der treibende Rythmus gute Laune macht, die Varianz der Themen und Melodien mir sehr gut gefiel, weil die Musiker gut drauf sind und hier der Spaß mehr im Vordergrund steht als der Kopf. Super, vielen Dank für diesen schönen Clubabend, der deutlich mehr Publikum verdient hätte.
Gerd schrieb am 7. März 2013 um 09:02:
Hey Triosence!
Es war ein sehr schönes Konzert gestern Abend. Die neue CD ist super! Ich bin immer noch nicht wieder vom Baum runter gekommen nach dem letzten Song =)
Mathias schrieb am 6. März 2013 um 23:47:
Großartiges Konzert einer großartig aufgelegten Band heute Abend im Moments in Bremen. Hi Ingo... and next time in Bremen maybe here: http://www.sendesaal-bremen.de/index.php?id=6

Gruß Mathias
Freddy schrieb am 5. März 2013 um 19:34:

war das lustig!! Fragt mich doch ein Freund in der Konzertpause, ob ich das nicht zu \"schön\" finde, um es zum anspruchsvollen Jazz zu zählen. HA! Es ist anspruchsvoll WEIL es so schön ist. Manchmal kommen eben Brillianz und Tiefe zusammmen ...aber eben nur ganz selten .. so wie gestern im Jazzhaus in Freiburg. Tut mir leid für unsere Stadt, dass nicht noch mehr Leute da waren. Das ändern wir das nächste Mal!! you are mindblowing!! Freddy

Elena schrieb am 5. März 2013 um 16:38:
Einmalig tolles Konzert in Freiburg! Wir haben Euch zum ersten Mal gehört und sind restlos begeistert. Uns gefällt Eure neue CD sehr und wir wünschen Euch eine tolle CD-Release-Tour. Hoffentlich seid Ihr auch mal wieder in Freiburg.
Uwe Kleinemas schrieb am 5. März 2013 um 13:33:
Super Video zur neuen CD, schön ausgeleuchtet und mit toller Tanzchoreografie! Warte schon gespannt auf Euer Konzert in der Harmonie in Bonn!

Bis dahin herzliche Grüße,
Uwe
Veronika Faisst schrieb am 3. März 2013 um 22:12:
Das war ein wundervolles Konzert in Freiburg! Ein gelungener Abend mit meinem Sohn zusammen! Freue mich wenn Ihr bald wieder Freiburg besucht.
Claudia Loh-Souschek schrieb am 24. Februar 2013 um 13:48:
Hallo Triosence,
das war ein super Konzert gestern Abend in Bayreuth. Wohnzimmeratmosphäre, gute Stimmung, super Sound und stimmig mit kleinen Geschichten zu den Songs. Macht weiter so. Eure Musik ist einfach genial. Die neue CD ist auch wieder ein Genuss! Wir haben jetzt alle CD\'s und freuen uns schon auf Kronach. Viel Erfolg und Kraft auf Eurer weiteren Tournee!
Denise Steinbrenner schrieb am 23. Februar 2013 um 13:34:
Hallo Troisence,
ich höre gerade Eure neue tolle CD „turning points“ und möchte mich an dieser Stelle für den herrlich ausgleichenden und inspirierenden Konzertabend im Schloss Lübbenau bedanken. Selbst meiner Freundin, die sonst kaum etwas für Jazz übrig hat, hat es super gut gefallen. Eine schönere „Geburtstagsfeier“ hätte ich mir jedenfalls nicht wünschen können. Vielen Dank dafür und ich freue mich schon auf die nächste passenden Gelegenheit Euch live zu erleben. Denise
Anne schrieb am 22. Februar 2013 um 22:35:
Hallo triosence,
Vielen Dank für den tollen Abend in Dresden. Ihr wart grandios und habt mich sehr begeistert. Macht weiter so eine wunderschöne, inspirierte Musik. Ich wünsche Euch eine erfolgreiche Tour und hoffe auf ein Wiedersehen in Dresden. Liebe Grüße, Anne
Robert schrieb am 22. Februar 2013 um 22:22:
fantastisches Konzert heute Abend in Dresden! Freu mich schon auf Turning Points.

Grüße
Rob
Katrin Sonneberg schrieb am 22. Februar 2013 um 01:04:
Hallo Triosence,
fantastisches Konzert heute im Schloss Lübbenau. Eins der besten Konzerte, die ich je gesehen und gehört habe. Ich hoffe ihr kommt bald mal wieder in die Region.
Liebe Grüße, Kat
Holger schrieb am 21. Februar 2013 um 07:12:
Schöne website, aber ein Konzert ist natürlich ungleich besser. Danke für den schönen Abend in Zwickau. Wenn sich der Zuspruch beim nächsten Gastspiel erneut verdoppelt, ist der Gasomter voll. Viel Erfolg auf der Tour - Glück auf!
David schrieb am 18. Februar 2013 um 16:33:
Hallo Triosence!
Schöne Website habt ihr!
Ich freue mich sehr auf das neue Album und das Konzert in Bremen am 6.3.!
Schöne Grüße,
David.
Francoise Hermann schrieb am 16. Februar 2013 um 19:52:

Tolle Website. Da ist man ja wirklich einige Zeit beschäftigt, überall durchzustöbern. Macht Spaß und Lust Euch mal live zu sehen. Freue mich auf das Konzert in Bonn. Francoise

Georg Weber schrieb am 16. Februar 2013 um 19:26:
Hallo triosence,
ich bin begeistert von Eurer neuen Website. Super stylisch und sehr umfangreich. Toll, dass man so viel Musik hören kann. Großes Kompliment! Ich hoffe Ihr spielt bald mal wieder in Berlin. Vielleicht schaffe ich es nach Lübbenau zu kommen. Is ja nicht so weit von hier. Viele Grüße und alles gute für die Tour, Georg
Michael Reffke schrieb am 16. Februar 2013 um 10:34:
Hi Triosence,
Ihr habt wirklich eine tolle Website und mit der App eine neue tolle Idee, die mir sehr gefällt.
Meinen aller höchsten Respekt.
Eure Musik hat auch mich für den Jazz begeistert.
Wohl auch deswegen weil Stephan mein Lehrer war.
Wir Sehen uns in Lofelden.
Ich Grüße euch alle und besonders Stephan.
Michael
Lockruf schrieb am 15. Februar 2013 um 18:20:
Wir wünschen Euch mit eurer neuen Seite viel Erfolg und auch viel Spaß! :-) Danke für die sehr angenehme Zusammenarbeit!
Thomas
Tasha schrieb am 15. Februar 2013 um 15:47:
Site looks great! When are you in California??? :) Tasha * Isti